Weihnachtszauber 2018: Erlangen stimmt traditionell aufs Fest ein

Die Hugenottenstadt putzt sich jährlich zur Adventszeit festlich heraus. Foto: © ETM / Thomas Dettweiler
  • Die Hugenottenstadt putzt sich jährlich zur Adventszeit festlich heraus. Foto: © ETM / Thomas Dettweiler
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ERLANGEN (pm/mue) – Auch heuer lockt der Erlanger Weihnachtszauber – vom 26. November bis 6. Januar – wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in die feierlich herausgeputzte Hugenottenstadt.

Verteilt über die ganze Stadt bieten in dieser Zeit drei Weihnachtsmärkte, eine Eislaufbahn, eine Kindereisenbahn und festlich dekorierte Straßenzüge ein perfektes Weihnachtsambiente in der Innenstadt. Bereits drei Tage vor den Weihnachtsmärkten eröffnet am 23. November die Eislauffläche „Erlangen on Ice“ am Marktplatz; das gemeinsame Projekt von City-Management und städtischem Sportamt geht nun bereits in die siebte Runde. Alle Jahre wieder nutzen zirka 25.000 Eissportbegeisterte aus der ganzen Region die einzigartige Gelegenheit, mitten in der Stadt eiszulaufen. „Mit der Eislaufbahn haben wir besonders für Familien einen echten Magneten in der Innenstadt geschaffen“, so Christian Frank, Geschäftsführer des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins (ETM). Frank dankt vor allem den großzügigen Sponsoren, die in diesem Jahr „Erlangen on Ice“ wieder ermöglichen – bis zum 6. Januar, also bis zum Ende der Schulferien, kann man dem Eislaufvergnügen nachgehen.

Die Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz, der mittelalterliche historische Weihnachtsmarkt am Neustädter Kirchenplatz und der Altstädter Weihnachtsmarkt Erlangen am Altstädter Kirchenplatz geben auch in diesem Jahr wieder den perfekten Dreiklang und bieten für jeden Geschmack das richtige Ambiente. Kinder kommen auf einer Fahrt mit „Rudolph‘s Weihnachts-Express“ am Hugenottenplatz voll auf ihre Kosten, aber auch die einzelnen Märkte bieten tolle Aktionen für die Kleinsten: Vom Plätzchenbacken über Kerzenziehen bis hin zu lustigen Spielen mit den Gauklern auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Um alle drei Märkte auf einen Streich zu erkunden, bietet der ETM wieder eine kulinarische Führung an: Beim „Erlanger Weihnachtszauber3“ gibt es flüssige, süße und deftige Weihnachtsspezialitäten kombiniert mit Adventsgeschichten und einem Bummel über die Weihnachtsmärkte. Interessierte sollten hier schnell sein, denn eine Teilnahme an der Tour, die an den Adventswochenenden angeboten wird, ist sehr begehrt. Alle Informationen zu den weihnachtlichen Angeboten bietet die Broschüre „Erlanger Weihnachtszauber“, die in der Tourist-Information in der Goethestraße 21a oder online erhältlich ist:

www.erlangen.info

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen