Dankeschön fürs Ehrenamt
Auch Spardorfer können jetzt die Aktiv-Card nutzen

Spardorfs Bürgermeister Andreas Wasielewski (l.) und Oberbürgermeister Florian Janik mit der Aktiv-Card.
Foto: Nico Tavalai
  • Spardorfs Bürgermeister Andreas Wasielewski (l.) und Oberbürgermeister Florian Janik mit der Aktiv-Card.
    Foto: Nico Tavalai
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN / SPARDORF (pm/mue) - Seit nunmehr 20 Jahren können ehrenamtlich Tätige die Aktiv-Card in Erlangen nutzen – als sichtbares Zeichen der Anerkennung für Bürgerschaftliches Engagement.

Die Aktiv-Card bietet Vergünstigungen in zumeist städtischen Einrichtungen wie zum Beispiel im Stadtmuseum und im Theater, aber auch für die Erlanger Bäder. Das Angebot soll jedoch erklärtermaßen nicht an Erlangens Stadtgrenzen enden, sondern wird darüber hinaus ausgeweitet. Modellgemeinde hierfür ist Spardorf: Ab sofort können dort ehrenamtlich Aktive von den Vorteilen der Aktiv-Card profitieren und diese auch in der Hugenottenstadt nutzen. Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik und Spardorfs Bürgermeister Andreas Wasielewski ist dieses Angebot wichtig, denn die Aktiv-Card sei neben der Bayerischen Ehrenamtskarte ein wichtiges Instrument der Wertschätzung.

Die Aktiv-Card ist nicht an Voraussetzungen gebunden, wie etwa Dauer oder Stundenanzahl der ehrenamtlichen Tätigkeit. Vielmehr können sie alle Mitglieder von Initiativen und Vereinen nutzen. Wie aus dem Erlanger Rathaus mitgeteilt wird ist geplant, die Reichweite der Aktiv-Card auch auf weitere Gemeinden des Landkreises auszuweiten. Ehrenamtlich Tätige aus Spardorf können sich direkt an die Gemeinde Spardorf / Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth wenden (Kontakt: Frau Brunner, Telefon 09131 / 5069118, E-Mail: christina.brunner@vg-uttenreuth.de). Mehr Infos zum Thema Ehrenamt unter:

www.erlangen.de/ehrenamt

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen