Aktuelle Planungen vorgestellt
Dialogforum beim Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (ZV StUB)

Quelle: © ZV StUB / Emch+Berger GmbH
  • Quelle: © ZV StUB / Emch+Berger GmbH
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Beim mittlerweile 9. Dialogforum vom Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (ZV StUB) stand jüngst die aktuelle Planung im Bereich der Gleisunterführung in der Güterhallenstraße in Erlangen im Mittelpunkt.

Das Dialogforum wurde per Livestream ins Internet übertragen, lief also vollkommen virtuell, wobei Publikumsfragen per Live-Chat gestellt werden konnten.

Vordergründig wurden die Ergebnisse der diesjährigen Lokalforen nochmals kompakt vorgestellt: Die gemeinsam mit den Anrainern erarbeitete, so genannte „Variante 9“ in Tennenlohe, die beschlossene Streckenführung über den Adenauerring in Büchenbach sowie das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs Brücke über den Regnitzgrund in Erlangen waren die Themen. „Im fortlaufenden Dialog mit den Beteiligten vor Ort ist es uns gemeinsam gelungen, in den vergangenen Wochen und Monaten tragfähige Lösungen an entscheidenden Stellen entlang der geplanten Strecke zu entwickeln“, so Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik. Im Anschluss ging es zunächst um die Gleisunterführung in der Güterhallenstraße; anhand einer Draufsicht (siehe Bild) erläuterte Steffen Müller vom Ingenieurbüro Emch+Berger im Auftrag des ZV StUB die aktuelle Planung.

Grundlegende Fragen wie „Wann geht die StUB in Betrieb?“, „Was wird das Gesamtprojekt kosten?“, „Welchen Einfluss wird die Pandemie auf die erwarteten Fahrgastzahlen haben?“ sowie die Antworten darauf und weitere Details zur aktuellen Planung im Bereich der Gleisunterführung gibt‘s in den kommenden Wochen auf der Webseite des ZV StUB:

www.stadtumlandbahn.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen