Lokalen Einzelhandel im Blick
Erlanger Crossmedia-Kampagne fürs Weihnachtsgeschäft

Symbolfoto: © Antonioguillem / Fotolia.com
  • Symbolfoto: © Antonioguillem / Fotolia.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) – Der „Black Friday“ ist der Auftakt in die vorweihnachtlichen Shoppingwochen. Das City-Management Erlangen startet deswegen ab der letzten Novemberwoche die Kampagne „online stöbern – lokal einkaufen“, um gezielt die Aufmerksamkeit der Kunden auf den lokalen Standort zu richten. Der Anstoß für die Aktion kam direkt von Erlanger Einzelhändlern.

Die Zahlen sprechen für sich, der Black Friday am letzten Freitag im November ist einer der Haupteinkaufstage im Jahr. Mittlerweile hat sich das Shoppinghighlight auf über eine Woche ausgedehnt. Angelehnt an den Slogan „support your locals“ sahen das City-Management gemeinsam mit Vertretern aus dem Einzelhandel die Gelegenheit, zum Jahresendspurt eine gemeinsame Nachricht an die Kunden zu senden und nochmal aktiv für das vielfältige Angebot in Erlangen zu werben. Große Teile des Umsatzes im Einzelhandel haben sich auf den Onlinehandel verlagert, doch durch die Coronakrise ist auch das Bewusstsein für den Standort gestiegen. Deswegen verfolgt die Kampagne das Ziel, in dieser umsatzstarken Zeit die Aufmerksamkeit der Kunden auf den stationären Einzelhandel zu richten. Da auch dieser kaum noch ohne eigener digitalen Vermarktung auskommt, hat das City-Management Erlangen seit Oktober die Plattform www.schaufenster-erlangen.de aufgebaut, auf der bisher 132 verschiedene Erlanger Unternehmen einen Blick in ihre Schaufenster gewähren. Die Plattform ersetzt nicht die eigenen Vermarktungskanäle der Geschäfte, sondern soll diese ergänzen und die Vielfalt in Erlangen präsentieren. Ganz unter dem Motto, „online stöbern – lokal einkaufen“.

Geschäfte laden auch in die Innenstadt ein

Flankiert wird die Aktion von einer breit angelegten Crossmedia-Werbekampagne auf den unterschiedlichsten Kanälen. Die Einzelhändler und Einzelhändlerinnen haben besondere Angebote und Aktionen für das Jahresende geplant. Zwar unter anderen Bedingungen als in den Vorjahren, doch umso engagierter laden die Erlanger Geschäfte zur Shoppingtour in die Innenstadt. Inhabergeführte Geschäfte, eine Einkaufsmeile mit großen Kaufhäusern, die Erlangen Arcaden mit über 100 Einzelgeschäften sowie bunt geschmückte und weihnachtlich beleuchtete Gassen lassen bei der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken keine Wünsche offen.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen