Forschung hautnah: Markttag des Wissens am 5. Mai

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Marktplätze sind Orte des Zusammenkommens und des Austauschs – von Waren, Ideen und Geschichten. Auch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nutzt ihren 275. Geburtstag, um sich mit Menschen auszutauschen – und zwar bei den Markttagen des Wissens.

Am 5. Mai präsentieren FAU-Wissenschaftler von 9.00 bis 15.00 Uhr an Ständen auf dem Erlanger Marktplatz ihre Forschung und stehen den Bürgern Rede und Antwort. Zwei weitere Markttage folgen am 26. Mai in Fürth und am 9. Juni in Nürnberg.
Die Lange Nacht der Wissenschaften, bei der die FAU alle zwei Jahre die Bürgerinnen und Bürger zu sich einlädt, ist bereits ein fester Termin im Kalender – in ihrem Jubiläumsjahr geht die Universität nun auch dorthin, wo die Menschen sind: auf die Wochenmärkte. Hier zeigen Forscher an Ständen, wie viel Wissenschaft in ganz alltäglichen Dingen steckt.

www.fau.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.