Verstärkung für den Zweckverband
Mandy Guttzeit als neue StUB-Geschäftsleiterin begrüßt

Florian Gräf (Technischer Leiter), Dr. German Hacker (Erster Bürgermeister Herzogenaurach), Geschäftsleiterin Mandy Guttzeit und Daniel Große-Verspohl (Kaufmännischer Leiter / v.l.n.r.).
Foto: ZV StUB
  • Florian Gräf (Technischer Leiter), Dr. German Hacker (Erster Bürgermeister Herzogenaurach), Geschäftsleiterin Mandy Guttzeit und Daniel Große-Verspohl (Kaufmännischer Leiter / v.l.n.r.).
    Foto: ZV StUB
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Seit wenigen Tagen verstärkt Mandy Guttzeit den Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (StUB) auf Leitungsebene und unterstützt als Geschäftsleiterin den Kaufmännischen Leiter, Daniel Große-Verspohl, sowie den Technischen Leiter Florian Gräf.

„Die Stadt-Umland-Bahn ist eines der größten Straßenbahnprojekte in Deutschland. Ich freue mich besonders darauf, als Teil dieses Projekts in den breiten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu gehen. In den kommenden Monaten möchte ich den Dialog weiter vorantreiben – sei es zu den Haltestellen oder zur Brücke über den Regnitzgrund. Nur so können wir, auch mit Blick auf das Planfeststellungsverfahren, die bestmögliche Streckenführung für die StUB erzielen“, so Mandy Guttzeit. Die Diplom-Kauffrau war zuletzt als Projektleiterin in der Wirtschaftsförderung für den Freistaat Thüringen tätig. Mit den Aufgabenschwerpunkten Kommunikation und Personal sowie formal mit der Geschäftsleitung komplettiert und entlastet sie das Duo Gräf / Große-Verspohl.

Die Erweiterung der Leitungsebene war von der Verbandsversammlung des ZV StUB im April beschlossen worden. Als Gründe wurden seinerzeit der zunehmende Aufgabenumfang sowie das Wachstum des ZV StUB-Teams angeführt.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen