Arbeiten in der „Komotauer“ laufen an
Neues Konzept für noch mehr Spielspaß

So kennt man den Spielplatz in der Komotauer Straße bisher; jetzt wird die beliebte Freizeitanlage umgestaltet.
Archivfoto: © Uwe Müller
  • So kennt man den Spielplatz in der Komotauer Straße bisher; jetzt wird die beliebte Freizeitanlage umgestaltet.
    Archivfoto: © Uwe Müller
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Die umfassenden Bauarbeiten zur Neugestaltung des Spielplatzes Komotauer Straße und der Grünfläche westlich des Spielplatzes (entlang der Nürnberger Straße) beginnen am kommenden Montag (12.04.).

Das neue Konzept, so informierte das städtische Amt für Stadtteilarbeit (vorher Soziokultur), das mit Kindern des städtischen Hortes „Sonnenblume“ erarbeitet wurde, sieht Bereiche für unterschiedliche Altersgruppen vor. Neuerungen sind eine Kletter-Rutschen-Kombination für größere Kinder mit Balancier- und Kletterfunktionen, ein Bolzplatz, eine Wassermatschanlage sowie attraktive Aufenthaltsbereiche für Familien und andere Gruppen. Entlang der Nürnberger Straße bekommen die Sitznischen ein neues Gesicht; neben Bänken und einer Tisch-Bank-Kombination wird es auch eine Sitzecke mit Spieltisch geben.

Etwa drei Monate sollen die Arbeiten dauern; nach dem Anwachsen des Rasens soll der Spielplatz voraussichtlich ab Herbst wieder freigegeben werden. Das Spielplatzbüro der Stadt bittet darum, während der Bauzeit auf die am nächsten gelegenen Spielplätze Theodor-Heuss-Anlage, Mozart- und Nürnberger Straße / alte B4 auszuweichen.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen