Erlangen vermeldet positives Jahresergebnis für 2018
Plus von 39 Millionen Euro!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat das Haushaltsjahr 2018 mit einem deutlichen Plus von 39 Millionen Euro abgeschlossen und übertrifft damit den Jahresüberschuss des Vorjahres um 18 Millionen Euro.

Darüber informierte die Stadtkämmerei die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses. Wie es hieß, war die positive Entwicklung vor allem durch außergewöhnlich hohe Gewerbesteuereinnahmen und beachtliche Schlüsselzuweisungen geprägt. Der Jahresüberschuss soll der Ergebnisrücklage zugeführt werden, die damit auf 50 Millionen Euro anwächst. Den Angaben nach haben die Bankguthaben zum Jahresende mit 47 Millionen Euro den Höchststand seit Umstellung auf die Doppik erreicht. Aufgrund der erwirtschafteten Liquidität konnte mit 11 Millionen Euro der historisch höchste Schuldenabbau realisiert werden, die Pro-Kopf-Verschuldung ist damit um 114 Euro auf 1.275 Euro gesunken.

Im abgelaufenen Haushaltsjahr wurden Investitionen von 41 Millionen Euro getätigt. Große Projekte waren die Sanierung der Schulen (10 Mio.), der Ausbau der Kindertagesstätten (4 Mio.) und die Generalsanierung der Heinrich-Lades-Halle (7 Mio.). Des weiteren wurden in den Ausbau des Straßen- und Radwegenetzes sowie des öffentlichen Nahverkehrs 13 Millionen Euro investiert.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen