Siegfried Balleis: „Nehmen Sie bitte Ihr Wahlrecht wahr!“

Der Amtsinhaber: Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis (CSU). Foto: oh
2Bilder
  • Der Amtsinhaber: Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis (CSU). Foto: oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ERLANGEN - Im Vorfeld der Stichwahl zum Amt des Erlanger Oberbürgermeisters ruft Amtsinhaber Dr. Siegfried Balleis (CSU) die Erlanger Bürgerschaft auf, Demokratie zu leben und vom Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Das Stadtoberhaupt: „Zur Kommunalwahl am 16. März sind leider mehr Bürgerinnen und Bürger daheim geblieben, als sich an der Wahl beteiligt haben. Dies ist schade für eine liebens- und lebenswerte Stadt wie unsere, und ich möchte deshalb alle wahlberechtigten Erlangerinnen und Erlanger herzlich bitten, am 30. März von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und zur Stichwahl zu gehen – dieses Mal genügt der Personalausweis bzw. der Pass. Denken Sie bitte daran: Nur so kann echte Demokratie funktionieren – und nur so können Sie letztendlich darüber mitbestimmen, was vor Ihrer Haustür, in Ihrem ganz persönlichen Umfeld geschieht.“

Zurück zum Wahl Special

Der Amtsinhaber: Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis (CSU). Foto: oh
Siegfried Balleis im Gespräch mit jungen Erlangern. Foto: Kurt Fuchs
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.