OB-Stichwahl Janik (SPD) gegen Volleth (CSU)
Stimmauszählung in Erlangen erfolgt erst morgen!

Jörg Volleth (CSU / re. / Foto: © A.Börner) möchte neuer Chef im Erlanger Rathaus werden, Amtsinhaber Florian Janik (SPD / li. / Foto: © Hendrik Steffens) möchte seinen Posten verteidigen.
  • Jörg Volleth (CSU / re. / Foto: © A.Börner) möchte neuer Chef im Erlanger Rathaus werden, Amtsinhaber Florian Janik (SPD / li. / Foto: © Hendrik Steffens) möchte seinen Posten verteidigen.
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (mue) - Stichwahl in der Hugenottenstadt: Heute waren die Wählerinnen und Wähler dazu aufgerufen, per Briefwahl zu entscheiden, wer künftig im Erlanger Rathaus regieren soll. Wie die Stadt Erlangen jedoch auf ihrer Homepage vermeldet, wird die Auszählung der Stimmen komplett erst morgen erfolgen; mit einem Ergebnis sei dann nicht vor 14.00 Uhr zu rechnen.

Nach dem ersten Wahlgang am 15. März lag Amtsinhaber Florian Janik (SPD) mit 39,2 Prozent (18.560 Stimmen) vor CSU-Kandidat Jörg Volleth mit 35,4 Prozent (16.745 Stimmen).

Falls Florian Janik Oberbürgereister bleibt, möchte er „... die Wohnungsbauoffensive fortsetzen, um mehr bezahlbare Wohnungen zu schaffen und Bus und Stadt-Umland-Bahn sowie Fuß- und Radverkehr weiterhin konsequent fördern.“ Janik will zudem weitere wirksame Klimaschutzmaßnahmen auf den Weg bringen und den Erlangen Pass weiterentwickeln, sodass er künftig auch Menschen mit niedrigem Einkommen zur Verfügung stehe die keine Sozialleistungen beziehen.

Jörg Volleth setzt voll und ganz auf den Bürgerdialog: „Ich will in einem Forum, mit den Bürgern, einen Masterplan für Erlangen erarbeiten, aus dem hervorgeht, wie und wo sich Erlangen noch weiter entwickeln kann und wo es noch Platz für Wohnen und Gewerbe, für Sport und Freizeit, für Landwirtschaft und Erholung gibt.“ Wie er weiter betont, möchte er Erlangen zur Modellstadt für vernetzte Mobilität entwickeln und den ÖPNV auf umweltverträgliche Antriebsarten umstellen.

www.erlangen.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen