30 Jahre Erlanger Tanzhaus - 11. Internationales Tanz- und Folkfestival

Wann? 26.04.2018 bis 29.04.2018

Wo? Pacelli-Haus, Sieboldstraße 3, 91052 Erlangen DE
Erlangen: Pacelli-Haus | Zum 30jährigen Bestehen des Erlanger Tanzhaus feiern wir vom 26.04.2018 bis 29.04.2018 im Pacelli-Haus, Sieboldstrasse 1-3 mit einem breit gefächerten Tanzprogramm und hochkarätigen Folkbands von Nah und Fern!

In Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen und der Beteiligung aus Erlangens Partner-städten Wladimir (Russland; die Städtepartnerschaft wird 35 Jahre alt), Rennes (Bretagne), Eskilstuna (Schweden), Cumiana (Italien) und Jena gibt es eine, für Deutschland einzigartige Vielfalt von Tanz-Workshops und Folk-Bällen mit Live-Musik.

Bei ca. 20 Tanz-Workshops mit Tänzen vom Balkan, aus Frankreich, aus Schweden, von den Britischen Inseln, aus Italien, aus Russland, Klezmer-Tänzen, sowie fränkischen Tänzen und Latin Line Dance fällt die Wahl nicht leicht.

In drei langen Folk-Tanznächten kann in zwei Sälen parallel getanzt werden. Während im Pacelli-Haus französisch-bretonische Bands zum Tanz einladen, kann man im Saal Bonifaz zu Musik vom Balkan, zu Klezmer-Musik, schwedischen Polskas, russischer, italienischer oder irischer Musik tanzen.

Traditionell endet das Folk-Festival am Sonntag mit einem Weißwurstfrühstück und Tanzmusik aus der fränkischen Heimat. Die Kultband „Kapelle Rohrfrei“ aus Bamberg bietet eine erfrischend-mitreißende, fränkisch-bayerische Musikmischung, bei der 8-bis 80-Jährige fröhlich durcheinanderhüpfen und miteinander tanzen.

Alle Infos zum Programm und den Anmeldeformalitäten gibt es unter: erlanger-tanzhaus.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.