Farbenspiele Islands: Reisebericht von Dr. Walter Welß

Foto: © Walter Welß

ERLANGEN (pm/mue) - Der Vortrag „Farbenspiele Islands“ von und mit Dr. Walter Welß steht am Dienstag, 5. Februar, um 19.00 Uhr im Kollegienhaus (Universitätsstr. 15, 1.OG, Hörsaal KH 1.020) auf dem Programm (Eintritt frei).

Island ist eine magische Vulkaninsel voller Gegensätze: Gletscher und heiße Quellen, brodelnden Geysire und Wasserfälle, bunte grüne Wiesen und vegetationslose Geröllwüsten. Der Zauber des Nordens erschließt sich auf Island besonders durch die intensiven Farben der rauen Landschaft, die von der tiefstehenden Sonne in eine traumhafte Atmosphäre gehüllt wird. Walter Welß, der langjährige Kustos des Botanischen Gartens der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat diese Vielfalt während einer Reise mit einem geländegängigen, ehemaligen THW-Fahrzeug dokumentiert. Seine Fotografien zeigen faszinierende Momentaufnahmen: Wasserdampf, der aus der Erde quillt, blubbernde Schlamm-Massen und wunderschöne Farbspiele der Regenbögen. Besonders der Blick für die Besonderheiten von Flora und Fauna machen den Besuch seines Vortrages zu einer lohnenden Kurzvisite dieses nordischen Landes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.