Bürgerstiftung Erlangen: Spendenübergabe im AWO Sozialzentrum

(Foto: HJKrieg, Erlangen): v.l. Martin Böller von der Bürgerstiftung Erlangen, Enno de Haan, AWO Sozialzentrums und Schreinermeister Manfred Philipp
Erlangen: AWO | Im Rahmen einer Adventsfeier mit weihnachtlicher Live-Musik konnte das AWO Sozialzentrum in Erlangen-Büchenbach ein mobiles Koch- und Backsystem einweihen. Im Speisesaal wurde damit gleich gebacken und anschließend an die Bewohner/innen verteilt und viel genascht.

Neben Schreinermeister Manfred Philipp dem Konstrukteur dieser innovativen mobilen Kücheneinheit, war auch Stiftungsrat Martin Böller anwesend und übergab eine zweckgebundene Spende der Bürgerstiftung Erlangen für die Anschaffung des Koch- und Backsystems.

Kochen direkt am Bett
Denn mit der „Mobilen Küche“ kann man auch direkt am Bett der Bewohner/innen kochen oder jeden Gruppenraum und jedes Bewohnerzimmer in eine kleine Küche umfunktioniert. Das Besondere sind dann die Gerüche und die Kochwärme, das weckt angenehme Erinnerungen und bringt vielen Bewohnern und vor allem auch Menschen mit Demenz ein bisschen Lebensfreude und Wärme zurück. Begeistert sind die alten Menschen auch, wenn sie wieder mit Lebensmitteln hantieren oder sogar selber kochen oder backen können.

Ein kleines Wunder
Dank einer großzügigen, zweckgebundenen Spende von Bürgerstiftung und Sparkasse konnte das neu angeschaffte Küchensystem von den Bewohnern/innen des AWO Sozialzentrums im adventlich geschmückten Speisesaal bestaunt werden. Und die Anschaffung kam auch im richtigen Moment, denn die Adventsfeier mit großem Plätzchenbacken stand gerade an. Martin Böller vom Stiftungsrat der Bürgerstiftung ließ es sich nicht nehmen, die mobile Kücheneinheit zusammen mit dem Einrichtungsleiter des AWO Sozialzentrums, Enno de Haan und dem Schreinermeister Phillipp, dann auch gleich offiziell in Betrieb zu nehmen.

Die Gerüche der ersten Plätzchen erzeugten überall strahlende Gesichter und die Bewohner/innen verteilten sie warm und frisch an die anwesenden Gäste. Gemeinsam naschte man ausgiebig und genoss das süße und verlockende Aroma der verschiedenen Weihnachtsplätzchen, den Geruch von brennenden Kerzen und Glühwein.

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/BuergerstiftungErlangen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.