Dechsendorf: Bus für Einkaufsfahrten

DECHSENDORF (pm/mue) - Nach einer Testphase, die den Bedarf ermittelt hat, steht den Dechsendorfer Bürgerinnen und Bürgern künftig ein so genannter „Bürgerbus“ für Fahrten ins benachbarte Einkaufszentrum in Heßdorf zur Verfügung.

Der zuständige Ortsbeirat hat sich für ein solches Angebot eingesetzt, um insbesondere älteren Bürgerinnen und Bürgern den Einkauf von Artikeln des täglichen Lebens zu erleichtern. Der Stadt ist es gelungen, dazu eine Kooperation mit dem Carsharing Verein Erlangen abzuschließen. Bis auf weiteres fährt der Bus jeden Dienstag ein- bis zweimal nach Heßdorf und zurück und steht künftig auch für weitere Fahrten und Ausflüge zur Verfügung. Für Oberbürgermeister Florian Janik ist der Bürgerbus ein gelungenes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement mit Unterstützung der Kommune: „Die Stadt zahlt die Einlage für den Bus und trägt den Jahresbeitrag, der Ortsbeirat organisiert und die Fahrgäste zahlen mit einem kleinen Obulus die Betriebskosten“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.