Erlanger Medizinpreis ausgeschrieben

ERLANGEN (pm/mue) - Der Verein „Gesundheit & Medizin in Erlangen e.V.“ will die Gesundheitsförderung und Prävention in Erlangen stärken und schreibt darum erneut den Erlanger Medizinpreis in den Kategorien „Gesundheitsförderung und Prävention“ sowie „Medizinische Versorgung“ aus.

Bewerben können sich Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, wenn sie mit innovativen Projekten oder Ideen dazu beitragen, die Gesundheitsförderung und Prävention sowie die medizinische Versorgung der Menschen in Erlangen zu verbessern bzw. die Diagnose- und Untersuchungsmethoden voranzubringen. Ehrenamtliches Engagement wird dabei besonders gewürdigt. Die Preise sind mit jeweils 500 Euro dotiert, dazu erhält jeder Preisträger eine repräsentative Urkunde. Einsendeschluss ist der 11. Juni, Bewerbungen sind zu richten an die Geschäftsstelle des Vereins „Gesundheit & Medizin in Erlangen e.V.“ (Bürgermeister- und Presseamt, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, Telefon 09131 / 862589, Fax 09131 / 862995, E-Mail: presse@stadt.erlangen.de). Für die Bewerbung genügt eine kurze und formlose Beschreibung der Tätigkeit bzw. des Projekts.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.