Hüpfburgenfestival kommt erst im August

19. August 2018
13:00 Uhr
Stadtpark, 91301, Forchheim
In Kalender speichern
10. August 2018
13:00 Uhr
11. August 2018
13:00 Uhr
12. August 2018
13:00 Uhr
13. August 2018
13:00 Uhr
14. August 2018
13:00 Uhr
15. August 2018
13:00 Uhr
16. August 2018
13:00 Uhr
17. August 2018
13:00 Uhr
18. August 2018
13:00 Uhr
19. August 2018
13:00 Uhr
Freuen sich auf die Hüpfburgen: Wirtschaftsförderer Viktor Naumann, Veranstalter Miguel Ortega sowie Stadtrat Josua Flierl (v.l.n.r.).
  • Freuen sich auf die Hüpfburgen: Wirtschaftsförderer Viktor Naumann, Veranstalter Miguel Ortega sowie Stadtrat Josua Flierl (v.l.n.r.).
  • Foto: Stadt Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Auch heuer gibt es ein Hüpfburgenfestival in Forchheim.

FORCHHEIM (pm/rr) – Nach der erfolgreichen Premiere des ersten Hüpfburgenfestivals "Forchheim hüpft" im Juni vorigen Jahres in Forchheim findet auch dieses Jahr ein Hüpfburgenfestival in der Forchheimer Innenstadt statt: Das zweite Hüpfburgenfestival wird vom 10. - 19. August -- im Stadtpark hinter der „Roten Mauer“ an der Kaiserpfalz durchgeführt.

20 Hüpfburgen im Stadtpark

„Ich freue mich sehr, dass wir mit vielen verschiedensten Attraktionen für Groß und Klein ein abwechslungsreiches Angebot in Forchheim anbieten können. Es ist geplant, dass rund 20 Hüpfburgen auf dem Veranstaltungsgelände das Festival abrunden sollen“, sagt der Veranstalter Miguel Ortega.

Visitenkarte für die Innenstadt

Das Hüpfburgenfestival wurde durch den Stadtrat und Jugendbeauftragten Josua Flierl angeregt und in Rahmen einer Sitzung des Haupt-, Kultur- und Personalausschusses befürwortet. „Das Hüpfburgenfestival ist eine tolle Visitenkarte für die Innenstadt und zeigt, dass die Stadt Forchheim eine kinderfreundliche Stadt ist“, betont Flierl. Daher ist es für mich eine Herzensangelegenheit, dieses Festival in Forchheim zu etablieren.“

In die Sommerferien verschoben

Ursprünglich hätte das Hüpfburgenfestival in den Pfingstferien stattfinden sollen. Wegen der Insolvenz eines Partners der Veranstaltung musste es in die Sommerferien verschoben werden.

Geöffnet ist das Hüpfburgenfestival von Montag bis Freitag von 13.00 bis 19.00 Uhr und samstags, sonn- und feiertags von 11.00 bis 19.00 Uhr. Das Hüpfburgenland ist umzäunt und kann nach Erhalt des Eintrittskarten-Bändchens am betreffenden Tag beliebig oft verlassen und wieder betreten werden.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.