Fest der böhmischen Blasmusik – eine böhmisch-fränkische Hommage an den 100. Geburtstag von Leo Jubl – ein Konzert der Stadtkapelle Zirndorf

2. Juni 2018
19:30 Uhr
Paul-Metz-Halle, 90513, Zirndorf

Am Samstag, den 02.06.2018, um 19:30 Uhr veranstaltet die Stadtkapelle Zirndorf anlässlich des 100. Geburtstags ihres Gründers, Leo Jubl, ein Fest der böhmischen Blasmusik in der Paul-Metz-Halle in Zirndorf, zu dem wir Sie bereits heute recht herzlich einladen wollen.

Der Gründer der Stadtkappelle Zirndorf, Leo Jubl, der aus dem Egerland stammte, gründete 1955 die Stadtkappelle Zirndorf und machte sie zu einer festen, kulturellen Institution in Zirndorf.
Zum 100. Geburtstag unseres Gründers, der die Stadtkapelle bedeutend geprägt hat, möchte das Blasorchester Sie unter der Leitung von Steffen Schubert mit einem bunten Strauß an böhmisch-fränkischen Melodien, wie Ein halbes Jahrhundert, Von Freund zu Freund, Südbömische Polka, Böhmischer Traum und vielen mehr, auf eine Reise mit ins Egerland nehmen. Schwelgen Sie gemeinsam mit uns in Erinnerungen und lassen Sie mit uns Leo Jubl in der böhmischen Blasmusik weiterleben.

Eintrittskarten für 10 Euro sind ab sofort an den Vorverkaufsstellen (Kulturamt & Tourismusinformation Zirndorf) erhältlich.

Plakat: Doris Peter

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen