„Nestmusik - Konzerte für die Allerkleinsten" kommt zurück nach Franken!

27. Januar 2018
11:00 Uhr
Sankt Josef, 90513, Zirndorf
Nestmusik ist an diesem Logo zu erkennen.
  • Nestmusik ist an diesem Logo zu erkennen.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

ZIRNDORF (pm/ak) - Nestmusik - das ist live gespielte, konzertante Musik für Kinder von null bis drei Jahren und deren Familien.

Aus eigener Erfahrung wissen die drei Musikerinnen Julia Grünsteidel, Carolin Rottler und Eva Ohmayer: Gerade für Kinder in diesem Alter gibt es kaum kulturelles Angebot, außerdem ist es für deren Eltern besonders schwierig, Konzerte zu besuchen. Bei "Nestmusik" kommen alle auf ihre Kosten. Kinder dürfen Musik auf ihre Weise erleben und sich nach ihren Bedürfnissen frei bewegen - niemand muss still sitzen und leise sein. Die Eltern lauschen entspannt klassischen Melodien, Klezmerklängen oder Tango-musik, gespielt von Gitarre, Geige, Saxophonen und Marimbaphon. Die Konzerte finden Sonntag Vormittags statt, da haben in der Regel beide Elternteile Zeit – und zur Mittagsschlafzeit ist das Konzert vorbei.
Also ein Erlebnis für die ganze Familie, bei dem die eigenen mitgebrachte Krabbeldecke das besondere Ambiente unterstreicht.
Nestmusik startet am 27. Januar 2019 um 11 Uhr im Gemeindesaal Sankt Josef in Zirndorf (Bergstraße 20). Weiter geht es mit Terminen in Bamberg und Nürnberg.

Karten gibt es unter reservix.de oder direkt vor Ort.
Eintritt zahlen nur die Erwachsen (15€ p.P.) und auch Geschwisterkinder sind natürlich herzlich willkommen!

Nähere Informationen gibt es unter www.nestmusik.de!

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen