Jubiläumskonzert des Akkordeon-Ensembles Balgverschluss e.V.

17. November 2018
19:00 Uhr
Markgrafensaal, 91126, Schwabach
Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V. mit seinem Dirigenten Daniel Zacher (Mitte)
2Bilder
  • Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V. mit seinem Dirigenten Daniel Zacher (Mitte)
  • hochgeladen von Birgit Böhm

Das Akkordeon-Ensemble Balgverschluss (AEB) feiert im Jahr 2018 sein 50-jähriges Jubiläum und lädt zum Festkonzert in den Markgrafensaal Schwabach ein.

Im Jahr 1968 gründete Wilma Schwerdberger das „1. Jugend-Akkordeon-Orchester Schwabach“. Im Jahr 2000  erfolgte die Umbenennung in „Akkordeon-Ensemble Balgverschluss und seit 2012 musizieren die knapp 20 AkkordeonistInnen unter der Leitung von Daniel Zacher.

Für das Jubiläumskonzert am 17. November haben sich die Spieler intensiv vorbereitet, um dem Publikum ein besonders breit gefächertes musikalisches Programm darbieten zu können. Auch hat das Ensemble wieder den hervorragenden Schlagzeuger Pawel Czubatka engagiert.

Eröffnen werden die Spieler unter der Leitung von Daniel Zacher das Konzert mit "Finlandia", der inoffiziellen, finnischen Nationalhymne, komponiert von Jean Sibelius und für Akkordeonorchester bearbeitet durch Rudolf Würthner, einem in der Akkordeonszene sehr bekannten und vielseitigen Komponisten (1920-1974).

Hören Sie auch eine Komposition aus verschiedensten Deuschen Volksweisen, u.a. mit "Ännchen von Tharau", Auf der schwäb`schen Eisenbahn" oder "Der Mond ist aufgegangen. Eine "Münchner Rhapsodie", mit Stachus, Alter Peter und Oktoberfest modern intonisiert, wird Ihnen das Orchester gerne zu Gehör bringen.

Um dem Publikum einen Querschnitt über die 50 Jahre musikalischen Wirkens zeigen zu können, werden Ihnen die Spieler ein Medley bringen "von Swing, über Musical, Film zur Klassik". Aus dem Musicalbereich werden Sie eine Bearbeitung zu dem Musical "The Lord of the Dance" hören.

Durch das Programm wird der Schauspieler und Sänger Klaus Meile führen. Er ist Mitglied der Pocket Opera Company Nürnberg, wirkt unter anderem bei den Rosenberg-Festspielen in Kronach sowie bei Aufführungen auf der Studiobühne Bayreuth mit.

In Zusammenarbeit mit dem Briefmarkenverein wurde extra für das Jubiläum eine individuelle Briefmarke (70 ct) entworfen.  Sie hat eine Auflage von 1.000 Exemplaren. Dadurch hat die Marke nicht nur einen postalischen, sondern auch einen philatelistischen Wert für Sammler.

Die Briefmarke ist in Bögen à 10 Stück zu 12 € erhältlich.Erwerben können Sie die Marke direkt beim Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V. unter info@balgverschluss.de oder Tel.Nr. 09122 – 72482 (Anrufbeantworter).

Karten gibt es im Vorverkauf zu 15 / 7 € in der Buchhandlung Lesezeichen, Königsplatz 29, Schwabach (Tel. 09122-2919), bei Familie Böhm (09122 – 72482) und allen Aktiven.

Neugierig? Dann sind Sie herzlich eingeladen am Samstag, 17. November 2018, 19 Uhr das Jubiläumskonzert im Markgrafensaal Schwabach anzuhören, mit zu erleben und mit dem Orchester zu feiern.

Auf Ihren Besuch freut sich das Akkordeon-Ensemble Balgverschluss mit seinem Dirigenten Daniel Zacher.

Akkordeon-Ensemble Balgverschluss e.V. mit seinem Dirigenten Daniel Zacher (Mitte)

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen