Roboter für Jung und Alt

Solche und größere Roboter können bei dem Lego Mindstorms Kurs zusammengebaut werden.
  • Solche und größere Roboter können bei dem Lego Mindstorms Kurs zusammengebaut werden.
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Roboter sind die elektronischen Helfer der nahen Zukunft. Der Kreisjugendring Forchheim lädt zum Roboter-Bastelkurs.

FORCHHEIM (pm/rr) – Am Samstag, 17. Februar veranstaltet der Kreisjugendring von 9.00 – 15.30 Uhr erstmalig einen Mindstorms Robotic Kurs für Eltern und Kinder im Sitzungssaal des KJR, Löschwöhrdstraße 5.

Kreativität entfalten

Der Kurs lädt dazu ein, verschiedene fahrbare Roboter aus Lego-Steinen zusammen zu bauen und mit Hilfe von programmierbaren Funktionen bestimmte Aufgaben zu lösen, z.B. im Kreis fahren, einer bestimmten Farbe folgen oder Hindernissen auszuweichen. In kleinen Teams und unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmer, ihren selbst gebauten Roboter zu steuern und ihn Funktionen ausführen zu lassen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Forscherdrang reicht aus

Das Besondere am Eltern-Kind Kurs ist, dass die Jugendlichen sowohl gemeinsam mit ihren Eltern fleißig bauen und programmieren können, aber auch mit den anderen Kindern im Wettbewerb gegen die Erwachsenen antreten. Da ist jede Menge Spaß vorprogrammiert - im wahrsten Sinne des Wortes.

Um am Kurs teilnehmen zu können, sind keine Vorkenntnisse nötig - die Begeisterung am Bauen mit Legobausteinen und ein gewisser Forscherdrang reichen vollkommen aus.

Schnell anmelden

Der Kurs findet mit mindestens 8 und maximal 16 Teilnehmer/-innen statt. Teilnehmen können alle interessierten Mädchen und Jungen im Alter von 10 - 15 Jahren und ihre Eltern. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person inkl. Verpflegung und Materialien.
Interessenten müssen sich bis spätestens 8. Februar anmelden. Nähere Informationen unter 09191/7388-0 und die Online-Anmeldung unter www.kjr-forchheim.de.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.