SpVgg Jahn Forchheim: keine Zulassung für Regionalliga

Symbolbild: fotolia.com

FORCHHEIM (pm/mue) - Die SpVgg Jahn Forchheim erhält keine Zulassung für die Regionalliga Bayern (Saison 2014/2015).


Die Zulassungskommission des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) lehnte nach eingehender Prüfung der Bewerbungsunterlagen und Rücksprache mit dem Verein den Antrag des Bayernligisten ab. „Wir haben Forchheim in mehreren Gesprächen Übergangslösungen angeboten und aufgezeigt, wie die Kriterien erfüllt werden können. Der Verein hat uns aber signalisiert, eine neue Sportanlage kaufen zu wollen und deshalb nicht mehr in die aktuelle Spielstätte zu investieren. Dieser Entschluss ist nachvollziehbar, heißt aber zugleich, dass die SpVgg die Zulassungskriterien für die nächste Saison nicht erfüllen kann. Ein Rückzug des Antrags wäre daher sicherlich logisch und folgerichtig gewesen, ist aber nicht erfolgt.“ Die SpVgg Jahn Forchheim spielt damit auch in der kommenden Saison in der Bayernliga Nord.
In den letzten Tagen hatte der Verband allen anderen 27 Bewerbern unabhängig von der sportlichen Qualifikation bereits die Zulassung für die Regionalliga Bayern (Saison 2014/2015) erteilt. Zum Teil sind die Zusagen mit Auflagen verbunden, die bis zum 1. Juli 2014 erfüllt werden müssen.

www.bfv.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.