Buchvorstellung und Lesung in der Stadtbücherei
Ignaz Rosen - ein Forchheimer in New York

Rolf Kießling mit Nicole und Michael Kotz (v.l.) haben den in Forchheim geborenen Ignaz Rosen zum Inhalt Ihres Buches gemacht.
2Bilder
  • Rolf Kießling mit Nicole und Michael Kotz (v.l.) haben den in Forchheim geborenen Ignaz Rosen zum Inhalt Ihres Buches gemacht.
  • Foto: Christof Libera
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (pm/rr) – „Ein „Forchheimer in New York“ ist das Thema einer Buchvorstellung und Lesung, die am Samstag, 14. September um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Forchheim, Spitalstr. 3.

Rolf Kießling und Michael Kotz haben den in Forchheim geborenen Ignaz Rosen zum Inhalt Ihres Buches gemacht. Es basiert auf über 40 erhaltenen Briefen des 1853 geborenen Auswanderers sowie auf umfangreichen Recherchen in Franken und New York. Die Lesung führt aus Ignaz Rosens beschaulicher Geburtsstadt Forchheim hinein in die pulsierende Großstadt New York.

Die Zuhörer begleiten das Musiktalent Ignaz Rosen auf seinem beschwerlichen aber auch erfolgreichen Weg als aktiver Musiker und seinen außergewöhnlichen Aufstieg vom Zirkusorchester bis zur angesehenen Metropolitan Opera. Thematisiert wird auch Ignaz Rosens Weg vom vielseitigen Berufsmusiker in die Vorstandsgremien einflussreicher Organisationen.

Eine wichtige Rolle spielen die Fragen, die sein rätselhafter Tod im Jahr 1925 aufwirft. Neben Originalzitaten aus Ignaz’ Briefen und erläuternden Kommentaren lassen musikalische Kostproben, gespielt vom Klarinetten-Quartett des Musikvereins Forchheim-Buckenhofen e. V., eine längst vergangene Zeit lebendig werden.

Der Eintritt ist frei.

Rolf Kießling mit Nicole und Michael Kotz (v.l.) haben den in Forchheim geborenen Ignaz Rosen zum Inhalt Ihres Buches gemacht.
Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.