Fußballakademie Nürnberg-Fürth bietet Talentförderkurs für den Jahrgang 2005 an!

Logo der Sportförderung Nürnberg-Fürth
  • Logo der Sportförderung Nürnberg-Fürth
  • hochgeladen von Jannik Müller

Die Sportförderung Nürnberg-Fürth bietet im Rahmen ihrer neuen Fußballakademie Nürnberg-Fürth einen einmaligen und innovativen Talentförderkurs für ambitionierte Nachwuchskicker an. Dieser „Spanische Fußballkurs“ dient zum einen der Vermittlung der spanischen Trainingslehre sowie Spielphilosophie und soll den Teilnehmern zudem neue fußballspezifische Inhalte in Form eines zusätzlichen wöchentlichen vereinsunabhängigen Fördertrainings näherbringen.
Ziel ist es also, Talentförderkader für jeden Jahrgang in der Region Nürnberg/Fürth/Erlangen aufzubauen (vergleichbar mit Auswahl- oder Stützpunktmannschaften), die nach einer gewissen Zeit auch hochklassige Leistungsvergleiche und NLZ-Turniere bestreiten werden.

Die Sportförderung Nürnberg-Fürth steht für erfolgreiche und sportliche Kinderkurse sowie eine optimale Fußballausbildung und wird von dem Diplom-Sportwissenschaftler und Real Madrid Honorartrainer Peter Hirschberger geleitet.

Wir suchen aktuell Teilnehmer des Jahrgangs 2005 für den spanischen Fußballkurs auf dem Gelände des SV Fürth Poppenreuth!

Dieser startet am Freitag, 10.06.2016 mit einer praktischen Demoveranstaltung von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr beim SV Fürth Poppenreuth (Kreuzsteinweg 15, 90765 Fürth). Die Kursgebühr beträgt pro 90-minütiger Einheit zu Beginn nur 8,90€.

Dieses Projekt ist bereits mit sehr positiver Resonanz für den Jahrgang 2004 angelaufen (auch hier nehmen wir noch Anmeldungen entgegen) und soll in den nächsten Monaten noch auf weitere Jahrgänge ausgeweitet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.sportfoerderungnf.de.
Interessierte Kinder können sich auch gleich hier anmelden.

Wir würden uns freuen, nächste Woche möglichst viele begeisterte Fußballtalente begrüßen zu dürfen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen