SpVgg Greuther Fürth in Schwabach

FÜRTH – Mit einem in der Höhe nicht unbedingt erwarteten 8:2-Sieg beim HTC Würzburg II haben sich die Hockey-Damen der SpVgg Greuther Fürth mit 15 Punkten vorübergehend auf den zweiten Platz in der 1. Verbandsliga geschoben. Nun wollen sie beim Viertplatzierten TV 48 Schwabach II nachlegen (Samstag, 13 Uhr, Jahnhalle Schwabach). Die Vorzeichen dafür stehen günstig, denn das Hinspiel konnten die Kleeblatt-Frauen klar mit 9:1 Toren für sich entscheiden. Ein Sieg ist auch nötig, um im Rennen um die Meisterschaft gegenüber den Konkurrentinnen vom HC Schweinfurt (1./18 Punkte) und Nürnberger HTC II (3./15 Punkte) nicht an Boden zu verlieren. Mit Lisa Heckel kehrt eine erfahrene Verteidigerin nach Verletzung ins Team zurück.
Im Anschluss (14:45 Uhr) spielen die Herren an gleicher Stelle ebenfalls gegen den TV 48 Schwabach II. Die Chancen auf die Meisterschaft sind bei den Herren nach der 6:8-Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen den HTC Würzburg auf ein Minimum geschrumpft. Mit neun Punkten Rückstand auf den Führenden HTCW ist der Zug wohl abgefahren. Dennoch wollen sich die Fürther nicht hängen lassen und gegen den TV 48 Punkten. Im Hinspiel gelang den Weiß-Grünen gegen den Tabellenletzten ein 13:2-Kantersieg.

Autor:

Franziska Lutz aus Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.