Besuche auf städtischen Dienststellen nur mit Termin möglich
Appell der Stadtverwaltung: Bitte Online-Dienste nutzen

Die Stadtverwaltung informiert über die aktuelle Situation beim Besuch der städtischen Dienststellen.
  • Die Stadtverwaltung informiert über die aktuelle Situation beim Besuch der städtischen Dienststellen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) – Aufgrund der nach wie vor bestehenden Corona Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, ist der Besuch der städtischen Dienststellen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Spontane Besuche bei den entsprechenden Stellen der Stadt Fürth sind deshalb derzeit nicht möglich.

Die Stadt Fürth verzeichnet aktuell eine stark gestiegene Nachfrage an Leistungen für welche zuvor entsprechende Termine vereinbart werden müssen. Die Urlaubssituation sowie zusätzliche, vorbereitende Aufgabenstellungen in Verbindung mit der anstehenden Bundestagswahl 2021 verstärken diese Situation noch zusätzlich, so dass aktuell mit längeren Wartezeiten auf einen freien Termin gerechnet werden muss.
Grundsätzlich werden täglich von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) zu unterschiedlichen Zeiten neue, kurzfristige Termine freigegeben – die genauen Zeiten sind den jeweiligen Übersichtsseiten während des Buchungsvorgangs sowie dem Menüpunkt „Häufigen Fragen“ in der Online-Termin-Vergabe zu entnehmen.
Die Freigabe von Terminen erfolgt unter Berücksichtigung der tagesaktuellen, situativen Betrachtung von verfügbaren Personalkapazitäten in der jeweiligen Dienststelle. Daher können nicht unbegrenzt Termine freigegeben werden. Dabei kann es vereinzelt vorkommen, dass Termine sehr schnell vergeben sind und dann an diesem Tage zunächst keine weiteren zur Verfügung stehen. In diesem Fall erscheint eine Information, die darauf hinweist, dass aktuell alle Termine ausgebucht sind. Jedoch können jederzeit neue, freie Termine hinzukommen, wenn diese durch Bürgerinnen und Bürger storniert werden.
In diesem Zusammenhang weist die Verwaltung darauf hin, dass Termine die nicht wahrgenommen werden können, zu stornieren sind. Dies kann online über die Bestätigungsnachricht mit nur zwei Klicks erfolgen. Damit wird erheblich zu einer Entspannung der Terminsituation beigetragen. Täglich werden mehrere hundert Termine bei den Dienststellen der Stadt Fürth gebucht, so dass aus organisatorischen Gründen eine individuelle Betrachtung und Betreuung von Terminanfragen nicht durchführbar ist. Über verschiedene
Kommunikationsmittel (Telefon, E-Mail) gehen der Verwaltung darüber hinaus täglich sehr, sehr viele Anfragen zu, welche leider nicht alle direkt beantwortet werden können. Aus diesem Grunde
ist die telefonische Erreichbarkeit teilweise auch nur beschränkt möglich. Die Antworten auf Fragen zur Online-Termin-Vergabe sowie zu den Onlinediensten finden sich alle zusammengefasst unter den „Häufigen Fragen“. Die Stadtverwaltung bittet daher dringend um Beachtung und bittet alle Bürgerinnen und Bürger, zunächst dort nach der möglichen Antwort auf die Frage zu suchen, bevor Sie eine Kontaktanfrage stellen. Dies trägt ebenfalls zur Reduzierung der Wartezeiten bei.

Für die beiden am stärksten frequentierten Parteiverkehrsämter weist die Stadt Fürth insoweit auf folgendes hin:

Bürgeramt

Es wird gebeten, Termine in allen drei Dienststellen (Süd, Nord und Mitte) nach Möglichkeit online über die städtische Homepage oder direkt unter services.fuerth.de zu vereinbaren. Die Buchungsslots sind überwiegend langfristig ausgelegt. Darüber hinaus werden kurzfristige Termine täglich von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) gegen 10 Uhr neu eingestellt. Hierauf wird sowohl auf der städtischen Homepage im Bereich Bürgeramt als auch im Zuge der Buchung auf der Übersichtsseite „Wohnen und Melden“ explizit hingewiesen. Termine können so in der Regel für den nächsten Tag im Bürgeramt Süd bzw. in der folgenden Woche im Bürgeramt Nord vereinbart werden. Allerdings ist dieses Angebot an kurzfristigen Terminen aktuell aufgrund der umfangreichen Vorbereitungsarbeiten zur Bundestagswahl leider nur sehr
eingeschränkt verfügbar. Zusätzlich werden jederzeit durch Terminstornierungen weitere Termine freigegeben.
Bürgerinnen und Bürger, die über keinen Internetanschluss verfügen, können sich telefonisch unter 974-2323 melden.
Aufgrund der hohen Auslastung kann es sein, dass mehrere Versuche erforderlich sind. Die Stadt bittet um Verständnis. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, Termine vor Ort im Ämtergebäude Süd, Schwabacher Str. 170, entweder online am dortigen Info-Terminal im Erdgeschoss-Foyer oder am Infoschalter im Bürgeramt im 1. Stock zu buchen.
Viele Leistungen können bereits vollständig online bequem von zu Hause aus erledigt werden. Eine Terminvereinbarung ist dann nicht mehr nötig.

Beispiele für die Onlinebeantragung von Leistungen:

- Beantragung einer Meldebescheinigung
- Beantragung eines einfachen / erweiterten Führungszeugnisses
- Auszug aus dem Gewerbe-Zentralregister
- Abmeldung aus Deutschland bei Wegzug ins Ausland
Beglaubigungen können ohne Termin in der Bürgerinformation, Rathaus Kleiner Eingang, Königstraße 86 durchgeführt werden.
Hinweis: Aufgrund gesetzlicher Vorgaben erfordert die Um- oder Anmeldung immer noch persönliches Erscheinen im Bürgeramt. Eine vollständige digitale Durchführung ist aktuell noch nicht möglich. Um die Frist zur zeitnahen Ummeldung zu erfüllen, muss mindestens innerhalb von zwei Wochen nach dem Umzug ein fester Termin über die Online-Termin-Vergabe vereinbart (dieser sollte je nach Verfügbarkeit frühestmöglich erfolgen) und zum vereinbarten Termin wahrgenommen werden.

Kfz-Zulassungsstelle

Leistungen der Zulassungsstelle werden von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) täglich gegen 7.15 Uhr Termine in der Regel für den nächsten und übernächsten Tag, eingestellt. Hierauf wird im Bereich Kfz-Zulassung auf der städtischen Homepage als auch im Zuge der Buchung auf der Übersichtsseite „Mobilität und Verkehr“ ebenfalls ausdrücklich hingewiesen. Darüber hinaus besteht gewöhnlich auch die Möglichkeit, Termine etwa zwei Wochen im Voraus zu vereinbaren.
Ab sofort können ausgewählte Zulassungsangelegenheiten auch vollständig online erfolgen. Dazu zählen die Neuzulassung, die Ummeldung von Fahrzeugen sowie die Abmeldung von Fahrzeugen. Es gelten die entsprechenden, gesetzlichen Voraussetzungen.
Bürgerinnen und Bürger, die über keinen Internetanschluss verfügen, können sich telefonisch unter 974-2276 melden.
Aufgrund der hohen Auslastung kann es auch hier sein, dass mehrere Versuche erforderlich sind. Ergänzend bestehen die bereits genannten weiteren Buchungsmöglichkeiten vor Ort im Ämtergebäude Süd.

Führerscheinstelle

Termine für Leistungen der Führerscheinstelle werden von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) täglich gegen zehn Uhr freigegeben.
Termine zur Abholung eines Führerscheins werden täglich von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) gegen 12 Uhr online gestellt.
Der Umtausch von Führerscheinen (Pflichtumtausch des Papierführerscheins) kann ab sofort auch vollständig digital und kontaktlos erfolgen, so dass hierfür kein Termin vereinbart werden muss. Nähere Informationen sind unter diesem Link zu finden: https://services.fuerth.de/alten-deutschen-papierfuehrerschein-umtauschen/.
Bürgerinnen und Bürger, die über keinen Internetanschluss verfügen, können sich telefonisch unter 974-2277 melden.
Aufgrund der hohen Auslastung kann es auch hier sein, dass mehrere Versuche erforderlich sind.
Bei Fragen zur Online- und Terminbuchung sind die Antworten ebenfalls in den „Häufigen Fragen“ unter https://services.fuerth.de/faq/ zu finden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen