Fürther Freiheit blüht in den schönsten Farben

Kunst am Holz mit der Kettensäge ist beim Gartenmarkt ein traditioneller Hingucker. Foto: Ebersberger
4Bilder
  • Kunst am Holz mit der Kettensäge ist beim Gartenmarkt ein traditioneller Hingucker. Foto: Ebersberger
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH - (web) Beim Fürther Gartenmarkt blüht die Freiheit vom 1.bis 3.Mai wieder in den schönsten Frühlingsfarben.

Über 40 Fachbetriebe aus Fürth und der fränkischen Region warten mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot rund um Garten, Balkon und Terrasse auf.
Angeboten werden neben Zier-, Gemüse und Gewürzpflanzen und Blumen aller Art für Innen und Außen auch Gartenhäuser, Zäune, Gartengeräte, Grills, Gartenmöbel, Markisen und eine breite Palette an Dekorationsartikeln aus den verschiedensten Materialien. Aber auch Kunsthandwerk, Solar- und Energietechnik werden vorgestellt. Darüber hinaus bieten Landschaftsgärtner und –architekten Fachberatungen nicht nur zu Teichanlagen und deren Gestaltung an. Auch der Scherenschleifer ist vor Ort.
Die Experten an den Ständen beantworten gerne alle Fragen zum Gartenbedarf. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten gesorgt. Auch ein Kinderkarussell wird aufgestellt, zudem wird für die kleinen Besucher ein Mitmach- und Bastelprogramm geboten. Darüber hinaus gibt es Kunst am Holz mit der Kettensäge zu bewundern (mehrere Vorführungen täglich).
Der Fürther Gartenmarkt ist täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen