Neuer Kindergarten in Vach gründet auf „Glaube, Hoffnung, Liebe“
Grundsteinlegung eines Hoffnungsortes für Kinder

Grundstein mit Inschrift "Glaube-Hoffnung-Liebe"
15Bilder

Neuer Kindergarten in Vach gründet auf „Glaube, Hoffnung, Liebe“
„Wer will fleißige Handwerker sehn…“ so sangen die Kinder des Kindergartens St. Matthäus Vach beim Spatenstich Anfang März. Knapp drei Monate später lässt der Rohbau durch die Baufirma Moezer erkennen, dass ein neuer drei-gruppiger Kindergarten am Vacher Schönblick entsteht. Nun vollzieht die Kirchengemeinde St. Matthäus Vach am Freitag, den 29. Mai 2020 die Grundsteinlegung.
Man wolle auch zu Corona-Zeiten nicht auf diesen Gründungsakt verzichten und komme im kleinen Kreis unter strengen Schutzmaßnahmen zusammen, so Pfarrer Markus Pöllinger. Nicht nur für das Miteinander im neuen Kindergarten, sondern auch für die Kirchengemeinde insgesamt gilt das Motto: „Glaube, Hoffnung, Liebe“, das die Aufschrift des Grundsteins ist. So hoffe man beim Richtfest im Spätsommer dann wieder mit der gesamten Gemeinde feiern zu können, führt der Gemeindepfarrer weiter aus.
Der von dem Fürther Architekten Markus Hilpert konzipierte Kindergarten-Neubau wuchs in den letzten Wochen dank fleißiger Handwerker stetig empor.
Bei der Grundsteinlegung sollen nun eine Sandsteinplatte und eine Dokumentenrolle aus Kupfer im Eingangsbereich eingemauert werden. Der Bauausschuss der Kirchengemeinde (Vorsitzende Tanja Hacker, Kirchenpfleger Arwit Lehmann, Gerhard Goldenstein, Georg Knorr und Pfarrer Markus Pöllinger) freuen sich über den guten Baufortschritt.
Zugleich stellt sich der neu gegründete Förderverein Kindergarten St. Matthäus Vach mit dem Vorsitzenden Peter Wirkner der Öffentlichkeit vor.
Weitere Informationen unter:
http://www.kirchevach.de

Autor:

Markus Pöllinger aus Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen