Neue touristische Website für Fürth
Modern, informativ und inspirierend: So präsentiert sich die neue Website der Tourist-Information

Seit Dezember 2018 ist die Fürther Michaelis Kirchweih auf der deutschen Liste des immateriellen Kulturerbes, das Ludwig-Erhard-Zentrum entwickelt sich zum Besuchermagneten, die Übernachtungszahlen boomen… „Da kommt die neue touristische Website www.tourismus-fuerth.de gerade richtig“, so der zuständige Wirtschaftsreferent Horst Müller. Er ist überzeugt, dass der attraktive Internetauftritt gut bei den Gästen und auch bei den Einheimischen ankommen wird. „Ich habe schon viele positive Reaktionen erhalten.“

„Wir haben viele Jahre diskutiert, ob es sinnvoll ist, sich von der städtischen Website www.fuerth.de zu lösen. Das Ergebnis war – nicht zuletzt aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen – für uns klar: Ja, wir brauchen einen eigenständigen Tourismusauftritt“, berichtet Eike Söhnlein, Leiterin der Tourist-Information Fürth.
Große Bilder, Videos und ansprechende Designelemente zeigen, wie schön die Kleeblattstadt als Reisedestination ist. „Wie schon in unserem Touristischen Masterplan im vergangenen Jahr vorgestellt, wollen wir die Themen „Kleeblatt“ und „Glück“ verbinden und so charmant für unser Fürth werben“, erklärt Söhnlein weiter.

Diese Marketingidee war ein Glückstreffer für die Gestalter der Agentur neusta destination solutions GmbH, die den Internetauftritt grafisch und technisch gestaltet haben, denn sie konnten dieses Element wunderbar für die neue Website nutzen. So ziert das dreiblättrige Kleeblatt die Startseite und verweist auf die Hauptnavigationspunkte „Entdecken & Staunen“, „Erleben & Genießen“ sowie „Planen & Buchen“ und taucht auch an anderen Stellen als Gestaltungselement auf.
Glücksbotschafter berichten auf verschiedenen Seiten, warum sich eine Reise nach Fürth auf jeden Fall lohnt und geben den einen oder anderen Geheimtipp, der glücklich macht.

Interessierte, die gerade einen Städtetrip nach Fürth planen oder geschäftlich in der Region zu tun haben, können direkt über die Website Verfügbarkeiten von Unterkünften prüfen. Der Punkt „Tagen & Feiern“ wurde übersichtlich gestaltet und präsentiert jetzt eine Auswahl an größeren Tagungsmöglichkeiten in Fürth.
Auch ein umfassender Veranstaltungskalender ist auf der Seite zu finden sowie Informationen über die mehr als 50 verschiedenen Themenführungen, die die Tourist-Information im Angebot hat. Die Broschüren der Destination können direkt über die Website bestellt oder heruntergeladen werden. Sehenswürdigkeiten, Museen und Gastronomiebetriebe werden mit einer praktischen Kartenfunktion dargestellt.

Wer mehr über die Geschichte der Stadt, das Kleeblatt, berühmte Persönlichkeiten aus Fürth oder zu Ausflugtipps in den Landkreis und darüber hinaus erfahren möchte, ist auf www.tourismus-fuerth.de ebenfalls genau richtig.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Der Internetauftritt ist responsive gestaltet. Das heißt, die Inhalte werden auf verschiedenen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder normalen PCs grafisch angepasst ausgespielt.

Was in Zukunft noch auf der Website passieren soll, berichtet Kathrin Reichel, die das Projekt in der Tourist-Information betreut: „Die englische Sprachversion ist gerade in Bearbeitung und wird schnellstmöglich online geschalten. Nach und nach wollen wir die Website inhaltlich um buchbare Angebote für Gruppen- und Individualreisende sowie um ein Presseportal, eine Chat-Funktion und eventuell auch einen kleinen Online-Shop erweitern.“ Auch Werbeanzeigen können auf der Website passend zu den verschiedenen Themen gebucht werden.

Zum Glück gibt´s Fürth!

Autor:

Kathrin Reichel aus Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.