Verkehrsbehinderungen wegen Versammlung
Protestmarsch durch die Fürther Innenstadt geplant

Am Samstag, 15. Januar, ist im Stadtgebiet ein Protestmarsch geplant (Symbolfoto).
  • Am Samstag, 15. Januar, ist im Stadtgebiet ein Protestmarsch geplant (Symbolfoto).
  • Foto: dpa
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - Wegen einer sich fortbewegenden Versammlung kann es am Samstag, 15. Januar, im Stadtgebiet zwischen 15 und 17.30 Uhr auf der Strecke des Umzugs zu Verkehrsbehinderungen und Beeinträchtigungen beim ÖPNV kommen. Die Auftaktkundgebung um 15 Uhr findet auf dem Parkplatz Kleine Freiheit statt, daher sind die öffentlichen Stellplätze ganztägig gesperrt. Auch die Parkplätze in der Rudolf-Breitscheid-Straße und Königswarterstraße stehen nicht zur Verfügung.

Von der Kleinen Freiheit zieht der Umzug in die Gabelsberger Straße, Gebhardtstraße, Jakobinenstraße, Ritterstraße, Karolinenstraße, Flößaustraße, Schwabacher Straße, Herrnstraße, Ritterstraße, Jakobinenstraße, Gebhardtstraße, Gabelsberger Straße und wieder zurück zur Kleinen Freiheit.

Auf mehreren Buslinien der infra ist im Bereich des Hauptbahnhofs und im Süden der Stadt mit Verspätungen zu rechnen. Besonders in der Südstadt sind die Buslinien 173, 174, 177 und 179 betroffen. Je nach örtlicher Gegebenheit müssen Busse umgeleitet werden, enden vorzeitig oder müssen auf die Freigabe zur Weiterfahrt warten. Auf der Buslinie 37 der VAG, die durch die Gebhardtstraße führt, kann es ebenfalls kurzfristig zu Umleitungen kommen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen