Jetzt anmelden
Schul-Workshops zu "Fürth im Übermorgen"

FÜRTH (pm/ak) - Beim Festival „Fürth im Übermorgen“ im Fürther Stadtpark haben Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen die Möglichkeit, sich mit nachhaltigen Themen aktiv auseinanderzusetzen. Am Donnerstag, 7. Juli und am Freitag, 8. Juli, stehen jeweils bis zu zwölf Workshops aus den verschiedensten Bereichen wie Eine-Welt, Klima, Konsum, Umwelt, Müll, Bewegung und vieles mehr zur Auswahl.

Dabei geht es unter anderem um Fragen wie „Steckt in mir Rassismus?“, „Wie kann Schulverpflegung für  alle gestaltet werden?“ oder auch „Rohstoffkatastrophe Handy?“. Die Teilnehmenden diskutieren, erleben inspirierende Beispiele und sollen hierbei herausfinden, welchen Beitrag sie selbst leisten möchten. Bewegung und Kreativität kommen auch nicht zu kurz. Die Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, sich an einer digitalen Schnitzeljagt zu versuchen oder mit Aquarell-Farben auszuprobieren. Wer gerne selbst die Sache in die Hand nimmt, kann im Repair-Café die Grundlagen des selber Reparierens erlernen.
Unter https://fuerth-im-uebermorgen.de/category/lernenfueruebermorgen/schulworkshops2022/ können alle Workshop-Angebote eingesehen werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen beim Bildungsbüro der Stadt Fürth bis Freitag, 1. Juli, per E-Mail (bb@fuerth.de) oder Telefon (0911/974 1017) mit Angabe des Tages, Schule, Klassenstufe und Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

Für weitere Fragen steht auch das Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Fürth zur Verfügung (E-Mail: nachhaltigkeitsbuero@fuerth.de; Tel.: 0911/974 1213).
Hinweis: Wer mitmachen möchte, muss schnell sein. Die Termine am Donnerstag sind weitestgehend ausgebucht, am Freitag gibt es noch mehr freie Kapazitäten.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.