Neue P&R-Plätze am Bahnhof Siegelsdorf
Spatenstich für Pendler-Projekt

(v.r.n.l.): Christian Siebenhaar und Andreas Zacherl vom Büro GBi, 1.Bürgermeister Marco Kistner, Landrat Matthias Dießl, Wolfgang Schubert-Raab von der Baufirma Raab, Johannes Winkler von GBi und Wolfgang Endreß als Bauleiter der Firma Raab
  • (v.r.n.l.): Christian Siebenhaar und Andreas Zacherl vom Büro GBi, 1.Bürgermeister Marco Kistner, Landrat Matthias Dießl, Wolfgang Schubert-Raab von der Baufirma Raab, Johannes Winkler von GBi und Wolfgang Endreß als Bauleiter der Firma Raab
  • Foto: Gemeinde Veitsbronn
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

VEITSBRONN (pm/ak) – Im Rahmen einer Erweiterungsmaßnahme entstehen neben den vorhandenen 135 Stellplätzen am Bahnhof Siegelsdorf nun 29 weitere P&R Parkplätze.

Die Attraktivität des Bahnhofs Siegelsdorf für Pendler lässt sich gut daran ablesen, dass die 135 Parkplätze an normalen Werktagen restlos belegt sind. Nach einem Besuch der seinerzeitigen Bundesminister Alexander Dobrindt und Christian Schmidt im Jahr 2017 konnten seitens der Gemeinde Veitsbronn die bereits zuvor begonnenen Gespräche mit der Deutschen Bahn zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden. Nach dem Ablauf eines Pachtvertrages für eine zwischenzeitlich erworbene Fläche, konnte die Baumaßnahme für eine Erweiterung der P&R Anlage erst im Jahr 2019 ausgeschrieben werden. Vor kurzem erfolgte nun der Spatenstich mit Landrat Matthias Dießl und Veitsbronns Bürgermeister Marco Kistner. Die Baumaßnahme wird seitens der Gemeinde Veitsbronn zum Anlass genommen, einen bislang noch fehlenden Ringschluss im Wasserleitungsnetz vorzunehmen.
Die anteiligen Kosten für die Erstellung der Parkplätze belaufen sich auf rund 230.000 EUR.
Durch die Gemeinde Veitsbronn werden zur Finanzierung gleich mehrere Zuschusstöpfe angezapft (GVFG, Maßnahmepaket Luftreinhaltung, Finanzhilfe nach dem BayÖPNVG), so dass eine Festbetragsförderung des Freistaats Bayern in Höhe von 143.434,92 EUR erwartet wird.
Die voraussichtliche Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme ist für Mitte April 2020 vorgesehen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.