Toilettenhäuschen in der kleinen Meinau wurde aufwändig saniert und neu gestaltet

Von links: Peter Brunner (Bauunterhalt), Baureferentin Christine Lippert, Jugend- und Sozialreferentin Elisabeth Reichert und Sebastian Fischer (Leiter Jugendhaus Hardhöhe). Die Künstlerin M.Dixon war leider verhindert.
2Bilder
  • Von links: Peter Brunner (Bauunterhalt), Baureferentin Christine Lippert, Jugend- und Sozialreferentin Elisabeth Reichert und Sebastian Fischer (Leiter Jugendhaus Hardhöhe). Die Künstlerin M.Dixon war leider verhindert.
  • Foto: Willi Ebersberger
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - Das Toilettenhäuschen aus den 1960er Jahren liegt am Rande der kleinen Mainau am Pegnitzgrund der Fürther Innenstadt, dem beliebten Naherholungsgebiet mit Bachlauf, Teich und einem Sandsteinpavillon, der das Heilwasser der Espan-Quelle fasst.

Der Flachdachbau aus rotem Klinkersichtmauerwerk blieb weder vom Zahn der Zeit, noch vom Vandalismus verschont. Nach aufwändigen Sanierungsarbeiten, deren Gesamtkosten sich auf ca. 20.000,- Euro beliefen, kann die Einrichtung nun wieder Bestimmungsgemäß genutzt werden.
Um dem Vandalismus entgegen zu treten, wurde ein künstlerisch wertvolles Graffiti
durch das Jugendhaus Hardhöhe initiiert und von der Graffitigruppe der Einrichtung als
Jugendprojekt ausgeführt. Die verwendeten Motive zeigen die heimische Tier- und Pflanzenwelt sowie den Bachlauf und den Wiesengrund, in dem sich das Gebäude befindet.

Von links: Peter Brunner (Bauunterhalt), Baureferentin Christine Lippert, Jugend- und Sozialreferentin Elisabeth Reichert und Sebastian Fischer (Leiter Jugendhaus Hardhöhe). Die Künstlerin M.Dixon war leider verhindert.
M.Dixon, von der Jugendgruppe Hardhöhe, schuf das einzigartige Graffiti.
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.