Verstärkung für Beertrude, Rhabarbara und Bromhilde
Löffeln für den guten Zweck

Die Omas lieben es für den guten Zweck zu kochen.
2Bilder
  • Die Omas lieben es für den guten Zweck zu kochen.
  • Foto: MyOma
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

REGION (pm/ak) - Löffeln für den guten Zweck – nach diesem Motto produziert das soziale Startup MyOma seit 2018 Kompott nach Omas Rezept.

Jetzt kommt zu den bekannten Sorten Beertrude (Waldbeeren, Kirsche und Minze), Rhabarbara (Rhabarber, Erdbeere, Apfel und Holunderblüte) und Bromhilde (Brombeere, Apfel und Waldmeister) eine neue fruchtige Sorte hinzu: Pfirsich, Mango, Maracuja und Vanille vereinen sich ab April für den guten Zweck.
Wie schon bei den bisherigen Sorten können Kompottgenießer mit jedem Kauf bedürftige Senioren unterstützen. MyOma spendet fünf Cent pro verkauftes Glas an die Lichtblick Seniorenhilfe e. V.
Entwickelt wurde die neue Rezeptur zusammen mit Omas im Rahmen eines Kochevents. Die bestehenden Sorten können bereits heute in ca. 500 Märkten in ganz Bayern, vor allem in REWE-Supermärkten und ausgewählten EDEKA-Filialen, gekauft werden.

Die Omas lieben es für den guten Zweck zu kochen.
Die neueste Sorte aus der Kochsession der MyOma-Omas.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen