Literarisches aus und über Fürth

Wann? 20.09.2018 19:30 Uhr

Wo? Innenstadtbibliothek, Friedrichstraße 6, 90762 Fürth DEauf Karte anzeigen
Fürth: Innenstadtbibliothek | FÜRTH (pm/ak) - Die Volksbücherei beteiligt sich mit der Veranstaltungsreihe „eigenWort“ am Festjahr und steuert einen ganzen Reigen an Veranstaltungen bei, die entweder Fürther Literaturschaffende in den Mittelpunkt stellen oder sich mit der Kleeblattstadt literarisch be-fassen.
Am Donnerstag, 20. September, sind die Autoren Immanuel Reinschlüssel und Robert Segel sowie die Poetry-Slamerin Lara Ermer mit der Lesung „Ohne doppelten Boden“ zu Gast und am Mittwoch, 26. September, begibt sich Volker Titel in seinem Vortrag „Jüdische Buchdrucker in Fürth“ anhand von Materialen aus dem Stadtarchiv auf Spurensuche. Der Medienwissenschaftler und Historiker konzentriert sich dabei auf das für die jüdische Gemeinde in Fürth so bewegte 19. Jahrhundert und präsentiert Alltägliches, Erstaunliches und Skandalöses.

Der Eintritt zu beiden Terminen, jeweils um 19.30 Uhr, in der Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.