Zu Gast in der eigenen Stadt

Außergewöhnliche Perspektive - als Tourist in der eigenen Stadt. (Foto: Arthur Kreklau)
Fürth: Rathaus |

FÜRTH (pm/ak) - Eine Kooperation der Tourist-Information, acht Hotels und drei Museen der Stadt, gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit Fürth besser kennen zu lernen.

Im August stehen an den Wochenenden vom 4. bis 5., 11. bis 12. oder vom 18. bis 19. in den teilnehmenden Hotels Zimmer-Kontingente zur Verfügung. Diese beinhalten für 50 Euro ein Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive eines Begrüßungsdrinks und freien Eintritt in drei Museen sowie die kostenfreie Teilnahme an einer Stadtführung.
Das Angebot kann bis 27. Juli in der Tourist-Information gebucht werden. Projektleiterin Kathrin Reichel empfiehlt, sich bei Interesse zu beeilen da die Kontingente begrenzt sind.

Die Aktion richtet sich an alle Fürtherinnen und Fürther die so die Gelegenheit erhalten die tollen Hotels in der Stadt kennenzulernen, vor allem wenn man Besuch unterbringen möchte und keinen geeigneten Platz für Übernachtungsgäste in der eigenen Wohnung hat. Einzige Voraussetzung für die Buchung ist, dass ein Gast des Doppelzimmers direkt in Fürth wohnen muss. Dies muss mit Ausweis nachgewiesen werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.