Über 100 Blutspender beim Blutspendetermin in Eckental-Eschenau im Februar 2018, darunter viele aus Heroldsberg

Das Blutspende-Betreuungsteam des BRK Heroldsberg berichtet:



Über 100 Blutspender beim Blutspendetermin in Eckental-Eschenau im Februar 2018, darunter viele aus Heroldsberg

Blutspenden rettet Leben - dies sagten sich 108 blutspendewillige Personen und kamen zum Termin in die Mittelschule von Eschenau am Do.,08.02.., wovon 97 zur Spende vom anwesenden Ärzteteam zugelassen wurden. Darunter befanden sich auch fünf Erstspender. Das Betreuungsteam und die Mitarbeiter des Blutspendedienstes haben sich über den starken Besuch und die vielen Ehrungen sehr gefreut .

Ehrungen
Geehrt werden konnte aus Heroldsberg für dreimaliges Spenden Antonija Gavric, ebenso Sylvia Regenfuß aus Neunkirchen a. B., Maraike Scharf und Florian Kalb; für zehnmaliges Elisabeth Dietrich und Marion Metzger, für 25 maliges Blutspenden Monika Scholokowski und Elmar Bäuml, für 50 maliges Thomas Diller (alle aus Eckental).und sogar für
100 maliges Blutspenden der Schnaittacher Martin Weber.

Nächster Termin

ist in Heroldsberg im Bürgersaal neben dem Rathaus am
Do., 05.04. in der Zeit von 17:00 - 20:30 Uhr.

Für das Blutspendebetreuungsteam des BRK Heroldsberg Detlef-Lutz Pertek

Autor:

Detlef-Lutz Pertek aus Landkreis Erlangen-Höchstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.