EU-Projekttag an der Georg-Hartmann-Realschule

Warum brauchen wir die EU und wie muss sich die EU verändern, um wieder mehr Menschen zu überzeugen? Diese und viele weitere Fragen waren Thema beim EU-Projekttag mit MdB Andreas Schwarz in der Georg-Hartmann-Realschule in Forchheim.
  • Warum brauchen wir die EU und wie muss sich die EU verändern, um wieder mehr Menschen zu überzeugen? Diese und viele weitere Fragen waren Thema beim EU-Projekttag mit MdB Andreas Schwarz in der Georg-Hartmann-Realschule in Forchheim.
  • Foto: Büro Andreas Schwarz
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Der SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz diskutierte mit Schülerinnen und Schülern an der Georg-Hartmann-Realschule in Forchheim über Europa.

FORCHHEIM (pm/rr) – Eingebettet in die Europawoche gehen jedes Jahr deutschlandweit Politiker zum EU-Projekttag in Schulen und diskutieren mit Schülerinnen und Schülern über Europa. „Das ist eine hervorragende Gelegenheit, die EU jungen Menschen näher zu bringen“, befand auch Andreas Schwarz, der an der Georg-Hartmann-Realschule in Forchheim auf Einladung von Sozialkundelehrerein Silvia Fischer mit den Jugendlichen der 10. Klasse über Europa sprach.

Der SPD-Abgeordnete bekennt sich klar zur EU: “Wir haben jetzt bereits 70 Jahre lang Frieden. Zusammen stehen wir für Demokratie, Gleichberechtigung und Rechtsstaatlichkeit ein. Für uns alle sind es aber auch ganz greifbare Tatsachen, wie die gemeinsame Währung, freie Grenzübergänge oder die Möglichkeit, später überall zu studieren und zu arbeiten.“ Diese Gedanken will Schwarz weitergeben. „Ich möchte erreichen, dass die Schülerinnen und Schüler sich mit der EU auseinandersetzen“, erklärt er.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.