Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt Förderverein

Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt die Chorakademie Weißenohe.
  • Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt die Chorakademie Weißenohe.
  • Foto: Rolf Poss – Bildarchiv Bayerischer Landtag
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Namhafte Politiker unterstützen die Chorakademie Weißenohe.

WEISSENOHE (en/rr) - Besondere Freude hat beim Förderverein „Chorakademie im ehemaligen Benediktinerkloster Weißenohe e.V.“ der Beitritt der Bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm ausgelöst.

„Nach dem mittelfränkischen Staatsminister Joachim Herrmann und der oberfränkischen Staatsministerin Melanie Huml hat der Förderverein mit Barbara Stamm auch einen prominenten unterfränkischen Fürsprecher für das geplante modellhafte Chorzentrum des Fränkischen Sängerbundes in Weißenohe gefunden“, so der 1. Vorsitzende Eduard Nöth.

Barbara Stamm liebt den Gesang und schätzt das gemeinsame Singen in Chören und in gesellschaftlichen Runden als wichtiges Kulturgut im Freistaat. Der Förderverein freut sich auf die Zusammenarbeit und Unterstützung.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.