Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Backstakäs

Wann? 18.03.2018 20:00 Uhr

Wo? Mehrzweckhalle in der Grundschule, Schulstraße 20, 91364 Unterleinleiter DE
Das Ensemble der Bletsch´n Bühna garantiert für gute Laune. (Foto: Touristinformation Ebermannstadt)
Unterleinleiter: Mehrzweckhalle in der Grundschule |

UNTERLEINLEITER (pm/rr) - Am Freitag, 16. März um 20.00 Uhr tritt die Bletsch´n Bühna in der Mehrzweckhalle in der Grundschule, Schulstraße 20, mit ihrem neuen Stück „Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Backstakäs“ auf.

In dem Lustspiel von Bernd Gombold geht es um den Schreinermeister Sepp. Der erwacht nach einer harten Weihnachtsfeier mit schwerem Kopf in seiner Werkstatt. Von der letzten Nacht weiß er so gut wie gar nichts mehr. Eine zerbrochene Leiter und der Verlust seines Geldbeutels gibt ihm Rätsel auf. Seinem Sohn Frank geht es nicht viel besser, hat er doch einen zerbrochenen Fensterladen mit nach Hause gebracht. Auch der Dorfpolizist Siegmund Eiferling kann die letzte Nacht nicht mehr nachvollziehen.

Etwas Licht ins Dunkel bringt die alte Pfarrhaushälterin Eugenie. Sie meint, den Dorfpolizisten in ihrem Schlafzimmer bei der Jagd nach Verbrechern gesehen zu haben, da ihr der Backstakäs‘ vom Fensterbrett gestohlen wurde.

Der Dirigent der Blaskapelle Hugo Schnabel hütet seine Zwillingstöchter wie seinen Augapfel, umso schlimmer ist es, als er im Schlafzimmer seiner Tochter Tina eine Schnupftabakdose und einen Geldbeutel findet. Seine Tochter Evi, eine der Zwillinge, nutzt die Verwirrung um die nächtlichen Ereignisse genüsslich aus, um die anscheinend gedächtnislosen Männer in arge Bedrängnis zu bringen.

Weitere Aufführungstermine sind am 17. 3. um 20.00 Uhr und am 18 .3. um 17.00 Uhr. Karten zum Preis von 7 Euro gibt es im Dorfladen Unterleinleiter und bei der Touristinformation Ebermannstadt.

www.unterleinleiter.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.