Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt Förderverein

Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt die Chorakademie Weißenohe. (Foto: Rolf Poss – Bildarchiv Bayerischer Landtag)
Weißenohe: Benediktinerkloster |

Namhafte Politiker unterstützen die Chorakademie Weißenohe.

WEISSENOHE (en/rr) - Besondere Freude hat beim Förderverein „Chorakademie im ehemaligen Benediktinerkloster Weißenohe e.V.“ der Beitritt der Bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm ausgelöst.

„Nach dem mittelfränkischen Staatsminister Joachim Herrmann und der oberfränkischen Staatsministerin Melanie Huml hat der Förderverein mit Barbara Stamm auch einen prominenten unterfränkischen Fürsprecher für das geplante modellhafte Chorzentrum des Fränkischen Sängerbundes in Weißenohe gefunden“, so der 1. Vorsitzende Eduard Nöth.

Barbara Stamm liebt den Gesang und schätzt das gemeinsame Singen in Chören und in gesellschaftlichen Runden als wichtiges Kulturgut im Freistaat. Der Förderverein freut sich auf die Zusammenarbeit und Unterstützung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.