Altenberger Bühne
Altenberger Bühne präsentiert - Lysistrata

Im Sexstreik für den Frieden: Einen antiken Stoff in modernem Gewand präsentiert die Altenberger Bühne ihren Fans Anfang März mit der griechischen Komödie „Lysistrata – der Krieg muss weg“.
Die Story: Schon lange bringt der Krieg zwischen Athen und Sparta Leid über die Menschen, so lange schon, dass Frauen aus den beiden verfeindeten Städten einen gemeinsamen Plan schmieden, um den Wahnsinn zu beenden. Sie wollen sich ihren Männern verweigern, bis diese endlich Frieden schaffen. Der Schweizer Autorin Michela Gösken ist mit vielen Anspielungen auf die heutigen gesellschaftlichen Verhältnisse eine vergnüglich-unterhaltsame Version dieses uralten Stücks gelungen, das ursprünglich aus der Feder des Dichters Aristophanes stammt.
Angeführt von Regisseurin Ingrid Meister bringt die Altenberger Gruppe das Stück mit 16 engagierten Schauspielerinnen und Schauspielern auf die Bühne, dazu kommt ein vielköpfiges Team für Kulisse, Maske und Kostüme sowie obendrein die Theater-Band, die wieder an allen Abenden Live-Musik servieren wird.
Gespielt wird am 6., 7. und 8. März jeweils um 20 Uhr in der Aula der Grundschule Altenberg im Kirchenweg. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind willkommen. Sitzplätze können am 11. und 12. Februar jeweils zwischen 17 und 20 Uhr unter der Nummer 691381 bei Familie Laaß reserviert werden.
Weitere Informationen finden Sie auf www.altenbergerbuehne.de

Autor:

Altenberger Bühne aus Landkreis Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen