BMX- und Mountainbiker können sich freuen
Ein Pump-Track für Oberasbach

Im Bild, der Pump-Track in Niederndorf, Unterfranken.
  • Im Bild, der Pump-Track in Niederndorf, Unterfranken.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

OBERASBACH (pm/ak) - Ein bitte was? – Ein Pump-Track! Ein Pump-Track ist eine Geländerundstrecke für BMX- und Mountainbikes, die im oberen Teil des Hans-Reif-Sportzentrums angelegt werden soll. So hat es Mitte April der Umwelt-, Bau- und Grundstücksausschuss entschieden.

Die Skateanlage in Oberasbach ist bei Jugendlichen als Outdoor-Aktivität sehr beliebt. Gleiches gilt  grundsätzlich auch für die oben genannten Geländerundstrecken, die mit relativ wenig Aufwand errichtet  werden können, sofern entsprechender Platz vorhanden ist.
Im Hans-Reif-Sportzentrum liegt seit Jahren ein Areal für die Errichtung eines Kleinspielfeldes brach, das aber bislang offenbar nicht benötigt wurde. Dieses soll nun bis auf Weiteres genutzt werden, um eine Geländerundstrecke unter tatkräftiger Beteiligung der Jugendlichen zu errichten, schließlich entstammt auch die Idee dazu den Umfragen zur Neugestaltung der Skateanlage.
Zur Anlage der Bodenwellen soll unbelastetes Aushubmaterial aus Baustellen der Stadt Oberasbach verwendet werden (z.B. neue Sporthalle, Entwässerung des Hans-Reif-Sportzentrums etc.). Der Bauhof kann mit Baggern die eigentliche Errichtung vornehmen. Ebenso ist es vorstellbar, dass dort Schaufeln bereitgehalten werden, um es den Jugendlichen immer wieder zu ermöglichen, die Strecke zu modellieren und umzugestalten. Der Pump-Track kann zu einer echten Bereicherung des Freizeitangebotes für Jugendliche in Oberasbach werden und richtet sich an Radler, die gerne abseits befestigter Radwege mit ihren Bikes unterwegs sind.
Mit seiner Entscheidung hat der Umwelt-, Bau- und Grundstücksausschuss den Weg dafür frei gemacht. Nun wird das Tiefbauamt gemeinsam mit der Spielplatzbeauftragten konkrete Pläne für den Pump-Track entwickeln. Die Umsetzung soll möglichst bis Ende des Jahres erfolgen, zuvor müssen jedoch noch einige bauliche Vorarbeiten erledigt werden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen