Rathaus Oberasbach wurde gestürmt - Blau-Rot Unterasbach übernimmt Verwaltung

Die Machtübernahme, durch die Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach, verlief friedlich.
2Bilder
  • Die Machtübernahme, durch die Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach, verlief friedlich.
  • Foto: Stadt Oberasbach
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

OBERASBACH (pm/ak) - Der Rathaussturm in Oberasbach fand ohne die Erste Bürgermeisterin Birgit Huber statt.

Nachträglich am 12.11., aber pünktlich um 11:11 Uhr, polterte eine Abordnung der Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach in das Büro der Ersten Bürgermeisterin, welche vom Zweiten Bürgermeister Norbert Schikora vertreten wurde.
Nach dem Prolog des Präsidenten forderte dieser den Rathausschlüssel für die symbolische Regentschaft über Oberasbach. Herr Schikora überreichte den Schlüssel, der Ehrenpräsident bedankte sich für die Übergabe mit einem selbstgedichteten Lied welches er mit seinem Leierkasten begleitete.
Der Zweite Bürgermeister wünschte dem Elferrat viel Glück und ein buntes und erfolgreiches Faschingstreiben.
Mit Sekt und O-Saft wurde anschließend auf die fünfte Jahreszeit angestoßen.

Die wichtigsten Termine, im Faschingstreiben 2019 der Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach, finden im Hans-Reif-Sportzentrum in Oberasbach statt:

Prunksitzung - 19. Januar
Kinderfasching - 20. Januar
Gauditurnier - 23. März

Die Machtübernahme, durch die Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach, verlief friedlich.
Die Abordnung und der Bürgermeister hatten sichtlich Spaß an der Zeremonie.
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.