Nach überstandener Infektion das Immunsystem gezielt unterstützen
COVID-Genesene sollten auf die Ernährung achten

Ernährungsmedizinerin Dr. med. Cornelia Ott aus Cadolzburg.
  • Ernährungsmedizinerin Dr. med. Cornelia Ott aus Cadolzburg.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die im Landkreis Fürth tätige Ernährungsmedizinerin Dr. Cornelia Ott empfiehlt bei Post-COVID-Syndrom, das Immunsystem bedarfsorientiert mit Nährstoffen zu
unterstützen.

Basis hierfür ist selbstverständlich eine ausgewogene Ernährungsweise und die hört sich zunächst unproblematisch an: Den Regenbogen mit viel Gemüse, Obst und Ballaststoffen (z.B. Kartoffelsalat, Flohsamenschalen) essen, ausreichend Eiweiß und an die körperliche Bewegung angepasste qualitativ hochwertige Kohlenhydrate, wie sie z.B. in Vollkornprodukten zu finden sind, ergänzen.

Leider räumt die Ärztin gleich ein, dass es dennoch zu Mikronährstoffdefiziten kommen kann.

Das gilt für besondere Lebenssituationen wie Sie z.B. bei ambitionierten Sportlern, Menschen in einer chronischen Stresssituation, bei Problemen mit der Verdauung oder Wechselwirkungen mit Medikamenten vorkommen. Trotz guter Ernährungsgewohnheiten kann so über Jahre unbemerkt oder nur mit geringen Beschwerden einhergehend eine Mangelversorgung bestehen.
Mittels einer einfach durchzuführenden Laboranalyse kann diese aufgedeckt und mit geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln gezielt behoben werden. Bei den sogenannten PostCovid-Verläufen mit anhaltenden diffusen Beschwerden wie Erschöpfungszustand, Muskelbeschwerden, Schlafproblemen, Angst und Depression lassen sich häufig Mikronährstoffdefizite im Labor nachweisen. Umso naheliegender ist es wie bei anderen Atemwegsinfekten die Werte für Vitamin D, Vitamin A und C, Zink, Selen und Omega-3-Fettsäuren zu optimieren und dadurch das eigene Immunsystem zu unterstützen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen