„Fränkische Mille Miglia" wieder da
Der Altmühl Classic Sprint kommt nach Zirndorf

Begeisterte Oldtimer-Fans kommen den edlen Fahrzeugen wohl nirgendwo näher als beim Altmühltal Classic Sprint in Zirndorf.
  • Begeisterte Oldtimer-Fans kommen den edlen Fahrzeugen wohl nirgendwo näher als beim Altmühltal Classic Sprint in Zirndorf.
  • Foto: Rüdiger Hess geo-select FotoArt
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

ZIRNDORF (pm/ak) - Am 10. Juni 2022 ist nach zweijähriger pandemiebedingter Pause wieder das vertraute Brummen alter Motoren in der Zirndorfer Innenstadt zu hören.

Der Altmühltal Classic Sprint macht im Rahmen der traditionellen Prolog-Runde durch den Landkreis Fürth wieder Halt in Zirndorf – diesmal gibt es sogar zwei Wertungsprüfungen in Zirndorf, sodass die zahlreichen Zuschauer knapp drei Stunden Oldtimerfeeling pur erwartet!
Als „Fränkische Mille Miglia" verkörpert die dreitägige Oldtimerrallye italienischen Lebensstil und verbindet die Stoppuhr mit landschaftlichen wie kulturellen Reizen und bietet für die Zuschauer viel Oldtimer-Feeling. Zu sehen gibt es richtig seltene und aufregende Fahrzeuge.

Zirndorf hat sich in den letzten Jahren zum Zuschauer-Highlight entwickelt. „Auf der legendären Zirndorfer Oldtimer-Meile werden ihnen Ovationen und Begeisterung entgegenschlagen“, kündigt der Veranstalter an. Die ZiMa Zirndorf Marketing eG lädt deshalb nach den begeisterten Empfängen der letzten Jahre wieder ganz herzlich ein, die Oldtimer in der Zirndorfer Innenstadt zu begrüßen. Wer einen guten Platz haben möchte, reserviert am besten zeitig im Biergarten oder stellt seinen Klappstuhl entlang der Strecke auf. Die ersten Fahrzeuge werden ab 18:00 Uhr erwartet und machen in der Zirndorfer Innenstadt für einige Stunden Station. Über die Spitalstraße und den Marktplatz kommen die Automobile in die Nürnberger Straße und absolvieren nach dem Goldenen Löwen ihre Wertungsprüfung mit Zeitmessung. Nach einer kleinen Runde durch den Landkreis Fürth kommen die Fahrzeuge zurück nach Zirndorf, wo sie die Oldtimer-Meile ein zweites Mal durchfahren und eine weitere Wertungsprüfung absolvieren.

Seine familiäre Atmosphäre und ein breit gefächertes Starterfeld haben den Altmühltal Classic Sprint zu einer der größten Oldtimerveranstaltungen in Bayern gemacht. Hochkarätiges Renngerät und zahlreiche Exoten sind dort ebenso zu finden wie Mittelklasse- und Kleinwagen wie Fiat 850 oder VW Käfer. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Highlights dabei wie beispielsweise Bugatti, Bentley oder BMW aus der Vorkriegszeit, formschöne Ferrari und Mercedes-Flügeltürer oder Rallye Legenden wie Lancia Stratos, Porsche 924 und NSU 1000C. Diese Qualität hat sich herumgesprochen, entsprechend groß ist der Zuschauerandrang an den Strecken und Plätzen.

Zuschauerinnen und Zuschauer sollten sich rechtzeitig einen Platz in einer Gaststätte oder entlang der Fahrtstrecke sichern, um die grandiosen Oldtimer und Ihre stolzen Besitzer, die aus ganz Deutschland und sogar dem Ausland anreisen, aus nächster Nähe betrachten zu können.
Für noch mehr Rallyefeeling ist ab sofort das Racemag zum Altmühltal Classic Sprint in der Tourist Information Zirndorf kostenfrei erhältlich!
Die ZiMa freut sich auf viele begeisterte Zuschauer und Oldtimerfreunde.

Weitere Informationen zum Altmühltal Classic Sprint:
Tourist Information
Marktplatz 1
90513 Zirndorf
Tel. 0911/6004834
www.zirndorf-marketing.de oder unter www.classic-sprint.de.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.