Oberasbacher Einkaufsgutschein bekommt ein neues Gesicht
Mitmach-Unternehmen für Stadtgutschein gesucht!

Der neue Oberasbacher Stadtgutschein hilft, bei Geldgeschenken die Wirtschaft vor Ort zu unterstützen.
  • Der neue Oberasbacher Stadtgutschein hilft, bei Geldgeschenken die Wirtschaft vor Ort zu unterstützen.
  • Foto: Stadt Oberasbach
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

OBERASBACH (pm/ak) - Im praktischen Scheckkartenformat mit einem Einkaufswert von 10 € oder 25 € soll der Oberasbacher Stadtgutschein zukünftig in der Stadtkasse im Rathaus und in weiteren Verkaufsstellen in Oberasbach zu erwerben sein.

Hochwertig mit einer Hülle versehen ist der neue Stadtgutschein eine ideale Geschenkidee. Auf der Rückseite des Gutscheins ist ein QR-Code untergebracht, über den man alle relevanten Informationen online findet und direkt nachsehen kann, wo der Gutschein einzulösen ist. Zusätzlich gibt es einen Flyer, der alle teilnehmenden Geschäfte auflistet.

Alle Unternehmen, die den Gutschein als Zahlungsmittel akzeptieren, erhalten einen Hinweisaufkleber für den Eingang.

Das System ist denkbar einfach

Der Oberasbacher Stadtgutschein kann mit einem Wert von 10 € bzw. 25 € gekauft und in allen teilnehmenden Geschäften eingelöst werden. Die teilnehmenden Akzeptanzstellen verwenden den Stadtgutschein als vollwertiges Zahlungsmittel. Die von den teilnehmenden Geschäften gesammelten Gutscheine werden bei der Stadt Oberasbach mittels eines Abrechnungsformulars zur Erstattung eingereicht. Die Stadt Oberasbach zahlt den entsprechenden Gegenwert der eingereichten Gutscheine aus. Kosten und Gebühren fallen für die Akzeptanzstellen nicht an.

Die Stadt Oberasbach hofft auf zahlreiche Teilnehmer aus Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung, die gemeinsam ein deutliches Signal setzen, dass es sich in Oberasbach nach dem Lockdown wieder shoppen und schlemmen lässt.

Gewerbetreibende die mitmachen und den neuen Stadtgutschein in Ihrem Geschäft einlösen lassen wollen, können einfach den Partnervertrag für Akzeptanzstellen unter www.oberasbach.de ausfüllen und diesen bis zum 15. Mai 2021 unterzeichnet an die Stadt Oberasbach, Kulturamt, Am Rathaus 8, 90522 Oberasbach, zurücksenden.

Zur Teilnahme berechtigt sind alle Gewerbetreibenden, deren Betriebsstätte im Stadtgebiet Oberasbach liegt.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen