Tante Emma darf nicht sterben - Juli 2015

Elektro Ermer 1935
4Bilder

Unsere „Juli-Emma" präsentiert ein Unternehmen das „Licht“ nach Zirndorf bringt…
In der Zirndorfer Geschäftswelt hat sich viel verändert. Geschäfte öffnen, schließen, ziehen um – aber es gibt erfreulicherweise auch Geschäfte, die wir heute noch vorfinden.
So freut es uns besonders, Ihnen mit der „Juli-Emma“ den Elektroladen Ermer zu präsentieren. Wir gehen zurück ins Jahr 1935 und machen eine „Reise“ ins Sudentenland – genau nach Friedersdorf im Kreis Jägerndorf. Hier eröffnete der Elektromeister Rudolf Ermer sein Elektrogeschäft.
Die Ereignisse der folgenden Jahre haben Familie Ermer – wie so viele Familien – ins Frankenland gebracht. 1946 verschlägt es Frau Ermer mit ihren drei Kindern ins fränkische Tuchenbach und Rudolf Ermer findet 1948 seine Arbeit bei Radio Rost in Zirndorf.
Bereits 1949 eröffnete Rudolf Ermer seine eigene Werkstatt – „Elektro- und Radiomechanik Ermer“ – in der Sternstraße.
In Zirndorf ist die Familie dann auch „angekommen“. Sehr schnell wurden eigene Räume geschaffen und seit 1951 finden wir „Elektro-Ermer“ in der Banderbacher Straße 30.
Hier wurde im Erdgeschoß der Laden, die Werkstatt und ein Büro installiert, über den Ladenräumen wohnte die Familie.
1969 übernahm Sohn Lothar den Betrieb und führte ihn zusammen mit seiner Ehefrau noch bis 1998.
Heute wird Elektro-Ermer vom Elektromeister – Herrn Norbert Lederer – weitergeführt.
Mit unserer „Tante Emma-Aktion wollen wir – die Frauen Union Zirndorf – genau diese Veränderungen in der Einkaufslandschaft Zirndorfs thematisieren.
Liebe Zirndorferinnen und Zirndorfer, kennen Sie noch einen dieser Läden? Haben Sie Fotos und auch eine Geschichte dazu? Bitte melden Sie sich unter Telefon 0911/9601926 oder über E-Mail unter frauenunion-zirndorf@online.ms.
Ihre Adelheid Seifert
Vorsitzende der Frauen-Union Zirndorf

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen