Servicewoche bietet besondere Angebote und Aktionen
Leistungsschau des Einzelhandels

Die Lange Nacht der Kultur ist der krönende Abschluss der Steiner Servicewoche vom 16. bis 20. September.
2Bilder
  • Die Lange Nacht der Kultur ist der krönende Abschluss der Steiner Servicewoche vom 16. bis 20. September.
  • Foto: Stadt Stein
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

STEIN (pm/ak) - Die Steiner Geschäfte legen für ihre Kunden sprichwörtlich den roten Teppich aus. Vom 16. bis zum 20. September 2019 wird besonders hervorgehoben, was in der täglichen Arbeit mit dem Kunden ohnehin bereits gelebte Praxis ist: der Service der Händler. Der stationäre Einzelhandel kann in Stein gegenüber dem Onlinehandel mit einem ausgeprägten Service und durch die persönliche Beratung vor Ort punkten.

Der Kreativität der Service-Angebote sind dabei keine Grenzen gesetzt. Während der regulären Öffnungszeiten bieten die teilnehmenden Betriebe verschiedene Aktionen an, wie zum Beispiel: Sektempfang, Fahrradcheck, Stilberatung, Straßenmalaktion für Kinder, Memory und Bingo, Finanzcheck, Modernisierungs- und Fördermittel-Check, Augen- oder Gesichtsmasken, einen Tag der offenen Gläschen für neugierige Leckermäuler, kulinarische Köstlichkeiten, Computersehtest, Gewinnspiel, Tankgutscheine, Schnupper-Zeichenkurse oder Portraits vom Profi.Zudem stehen Cafés, Bäckereien sowie die Gastronomie mit einem entsprechenden kulinarischen Angebot für Einkaufspausen zur Verfügung. Hinzu kommt eine stets kompetente Beratung. Viele Betriebe sind zudem inhabergeführt, zum Teil seit Generationen. Der Kunde hat dadurch immer einen persönlichen Ansprechpartner. Durch den direkten Kontakt sind auch Sonderwünsche oder Reparaturen meist kein Problem.
Eine Besonderheit, die den Einkauf erleichtert, sind kostenlose Kurzzeit-Parkplätze in der Innenstadt. Es kann in zwei Parkhäusern sowie direkt vor zahlreichen Geschäften geparkt werden.
Das Programmheft liegt vorab im Rathaus, in der Stadtbücherei Stein sowie bei allen teilnehmenden Händlern und Unternehmen aus.
Der krönende Abschluss der Aktionswoche ist die Lange Nacht der Kultur am 20. September. Die Besucher sind eingeladen, an diesem Abend das Museums- und Kulturangebot in Stein kostenfrei in Anspruch zu nehmen. Musik, Poesie, Kunst und Geschichte(n), ein abwechslungsreiches Angebot regionaler Foodtrucks sowie eine romantische Beleuchtung der schönsten Plätze der Stadt stehen auf dem Programm. Die Geschäfte entlang der Hauptstraße haben bei einem eigenen, bunten Kulturangebot bis 23 Uhr geöffnet.
Mehr über die Lange Nacht der Kultur:
www.stadt-stein.de und im ausliegenden Programmheft.

Die Lange Nacht der Kultur ist der krönende Abschluss der Steiner Servicewoche vom 16. bis 20. September.
Die Lange Nacht der Kultur am 20. September muss niemand hungrig verbringen. Neben weiteren kulinarischen Angeboten und Foodtrucks versorgt der Würstchen-Waggon von KitchenMADE an seinem Standort am Scherbershof die Gäste mit Crazy Gourmet Hot Dogs in verschiedenen Styles.�
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.