Stadt Stein ehrt weltweit beachteten Künstler
Kulturpreis für Prof. Werner Knaupp

(V.l.): Markus Schäfer, Leiter des Steiner Kulturamtes, Stephan Zwingel, Sparkassen-Geschäftsstellenleiter in Stein, Erster Bürgermeister Kurt Krömer, Barbara Knaupp, Prof. Werner Knaupp, und der Marktbereichsleiter der Sparkasse Fürth Thomas Lang.
  • (V.l.): Markus Schäfer, Leiter des Steiner Kulturamtes, Stephan Zwingel, Sparkassen-Geschäftsstellenleiter in Stein, Erster Bürgermeister Kurt Krömer, Barbara Knaupp, Prof. Werner Knaupp, und der Marktbereichsleiter der Sparkasse Fürth Thomas Lang.
  • Foto: Stadt Stein
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

STEIN (pm/ak) – Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung des Stadtrats erhielt Werner Knaupp den Kulturpreis 2019 der Stadt Stein. Gewürdigt wird damit sein jahrzehntelanges künstlerisches Schaffen.

Der gebürtige Nürnberger hat seine Kindheit und Jugend in Stein verbracht, bevor er mit seinen Werken weltweit große Erfolge feierte. Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung hielt Markus Schäfer, der Leiter des Steiner Kulturamtes auch eine Laudatio. In seiner Rede wurde das große künstlerische Wirken von Professor Werner Knaupp deutlich. So sind seine Werke unter anderem im Museum of Modern Art in New York zu sehen. Verliehen wurde der Kulturpreis durch Ersten Bürgermeister Kurt Krömer. “Unter anderem befindet sich ein Bild von Werner Knaupp in unserem Rathaus und die sogenannte „Große Hülle“ im Stadtpark. Allein diese Werke zeigen die große künstlerische Kraft. Daher freut es uns, das wir an einen so renommierten Künstler, der seine Jugend in Stein verbracht hat und mit Stein auch heute noch verbunden ist, den Kulturpreis verleihen können,“ so Krömer. Auch Knaupp selbst zeigte sich in seiner Rede gerührt und dankte den Anwesenden für den Kulturpreis der Stadt Stein.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.