So sieht dieses Jahr die Alternative rund ums Rathaus aus
Weihnachtsmarkt 2020 in Oberasbach

In diesem Jahr ist gibt es einen alternativen Oberasbacher Weihnachtsmarkt.�
  • In diesem Jahr ist gibt es einen alternativen Oberasbacher Weihnachtsmarkt.
  • Foto: Stadt Oberasbach
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

OBERASBACH (pm/ak) – An den vier Adventsfreitagen wird der Wochenmarkt am Rathaus um vier Weihnachtsmarktbuden erweitert.

Leider muss in diesem Jahr auf ein gemütliches Beisammensein mit Glühwein und Bratwurst am Oberasbacher Weihnachtsmarkt verzichtet werden. Damit aber trotzdem ein bisschen weihnachtliche Stimmung aufkommt und die Oberasbacherinnen und Oberasbacher die Möglichkeit haben, liebevoll selbstgemachte, individuelle Weihnachtsgeschenke zu kaufen und damit die Oberasbacher Vereine und Verbände zu unterstützen, bietet die Stadt Oberasbach eine kleine, charmante und Corona-konforme Alternative zum Oberasbacher Weihnachtsmarkt.

An den vier Adventsfreitagen besteht in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr die Möglichkeit, selbstgemachte Marmelade und selbstgestrickte Socken beim Frauenkreis St. Markus zu kaufen. Selbstgenähtes bietet das Jugendhaus OASIS an, mit Liebe zum Detail handgefertigte Krippen haben die Krippenfreunde Nürnberg/Fürth dabei und der Kulturverein Oberasbach verkauft Spezialitäten aus den Partnerstädten.
Faire Produkte aus aller Welt gibt es beim Weltladen, der neue Kalender 2021 vom Heimatverein kann erworben werden und die Selbsthilfegruppe für Krebserkrankte bietet Handarbeiten und Geschenke aus der Küche an. Der Bund Naturschutz lockt die Besucherinnen und Besucher mit biologischen, regionalen Säften, Naturseifen, Weihnachtskarten und Dekorationen fürs Weihnachtsfest.

Die AWO Oberasbach verkauft zu Gunsten der Aktion Wunsch-Hase. Der Jugendwerks-Wunschhase ist ein karitatives Projekt, welches schwer erkrankten Kindern und ihren Familien offene Wünsche erfüllt, welche sie sich sonst nicht leisten könnten. Natürlich werden alle infektionsschützenden Maßnahmen eingehalten, die Buden Beschicker sind über die Einhaltung des Hygienekonzepts informiert und alle Buden mit Desinfektionsspendern ausgestattet.

Termine (jeweils von 9 bis 15 Uhr)

Freitag, den 27. November
Krippenfreunde Nürnberg/Fürth
Selbsthilfegruppe für Krebserkrankte Fürth
Paulus Buchhandlung Nürnberg
Weltladen St. Markus Oberasbach

Freitag, den 04. Dezember
Krippenfreunde Nürnberg/Fürth
Kulturverein Oberasbach
Frauenkreis St. Markus Oberasbach
Jugendhaus OASIS

Freitag, den 11. Dezember
Krippenfreunde Nürnberg/Fürth
Frauenkreis St. Markus Oberasbach
Selbsthilfegruppe für Krebserkrankte Fürth
AWO Oberasbach

Freitag, den 18. Dezember
Krippenfreunde Nürnberg/Fürth
Frauenkreis St. Markus Oberasbach
Paulus Buchhandlung Nürnberg
Bund Naturschutz Ortsgruppe Oberasbach

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen